Carpaccio von Radieschen und Kohlrabi

Kochen & Küche Juni 1999

Zutaten:

(für 4 Portionen)
1 kleine rote Zwiebel
1/2 Bund Schnittlauch
2 EL Kräuteressig
etwas Salz
frisch gemahlener Pfeffer
1 Prise Zucker
3 EL Öl
1 Bund Radieschen
1 Kohlrabi (150 g)
2 EL Crème fraîche
Schnittlauch zum Garnieren


Zubereitung

Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden; Schnittlauch waschen, abtupfen und in feine Röllchen schneiden; Essig, Salz, Pfeffer und Zucker verrühren; Öl kräftig darunter schlagen; Zwiebel und Schnittlauch unterrühren.
Radieschen putzen und waschen; Kohlrabi schälen und waschen; Radieschen und Kohlrabi in sehr dünne Scheiben schneiden oder fein hobeln; Radieschen- und Kohlrabischeiben fächerförmig auf geeigneten Tellern anrichten, mit Marinade beträufeln und kurz ziehen lassen; zuletzt mit je einem kleinen Tupfen Crème fraîche und Schnittlauchröllchen garnieren.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Herbstsalat mit Truthahnfleisch

Kochen & Küche September 1998


Gemüsecocktail mit Käse

Kochen & Küche Juli 1999


Rondini mit Bulgurfülle

Zu den Rondini mit Bulgurfülle passt sehr gut eine Paradeissauce.


Gegrillter Spargel mit Kräuter-Eier-Dip

Grüner und weißer Spargel gegrillt mit Dip aus Eiern mit Kräutern.


Mozzarella mit Mango und Paradeisern

Kochen & Küche Juli 1999


Gegrillte Zucchini-Käse-Spieße

auf Couscous-Paradeiser-Salat


Reis-Salat mit Paradeisern

Kochen & Küche März 2002


Wildreis-Shrimps-Salat mit Kaki

Kochen & Küche Februar 2013