Champignon-Omelett

Kochen & Küche Juni 1999

Zutaten:

(pro Portion berechnet)
3 Eier, 2 EL Milch
etwas Salz
Butter zum Backen

150 g Champignons
Zitronensaft zum Beträufeln
1/2 rote Paprikaschote
1/2 EL gehackte Zwiebel
30 g Butter
Salz und Pfeffer
2 EL gehackte Petersilie

geschroteter Pfeffer, Petersilie und Paprikawürferl zum Bestreuen


Weitere Infos:

 Eierspeisen selber machen

Zubereitung

Champignons waschen, putzen, in Scheiben schneiden und mit Zitronensaft beträufeln; Paprikaschote waschen und in kleine Würfel schneiden; 30 g Butter erhitzen und die Zwiebel darin anrösten; sodann Champignons und Paprikawürferln beifügen und mitdünsten lassen; zuletzt mit Salz, Pfeffer und Petersilie würzen.
In einer geräumigen Pfanne etwas Butter erhitzen; Eier mit Milch und Salz versprudeln und in die Pfanne gießen; das Omelett bei mittlerer Hitze goldgelb backen; Fülle daraufgeben, Omelett zusammenklappen und auf einen vorgewärmten Teller gleiten lassen; zuletzt das Omelett mit geschrotetem Pfeffer, Petersilie und Paprikawürferln bestreuen.



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Nudel-Karottenauflauf

Kochen & Küche Oktober 2005


Almrösti mit Tilsiter Käse

Kochen & Küche Mai 2004


Erdäpfel-Speckbuchteln

Die Erdäpfel-Speckbuchteln sind nicht nur ein sättigendes Gericht, sondern eignen sich auch zur Resteverwertung und das um weniger als 2 Euro pro Portion!


Schweizer-Käse-Brotauflauf

Kochen & Küche Oktober 2000


Reis-Zwiebelstrudel

Kochen & Küche April 2001


Gratinierte Erdäpfelpfanne

Kochen & Küche Dezember 2002


Steirerkäsnockerln

Traditionelles Hüttengericht mit kräftig, würzigem Steirerkäs.