Champignon-Pizza

Kochen & Küche August 1997

Zutaten:

(für 2 Stück)
200 g griffiges Mehl
15 g Germ
eine Prise Zucker
ca. 1/8 l Milch
40 g Olivenöl
1/2 TL Salz
6 Paradeiser
150 g Champignons
eine Prise Oregano
2 Knoblauchzehen
2 EL gehackte Petersilie
100 g geriebener Parmesan
etwas Salz
frischgemahlener Pfeffer
Öl für das Backblech


Weitere Infos:

 Pizza selber machen

Zubereitung

Die Hälfte des Mehls in eine Schüssel sieben und in der Mitte eine Mulde machen; die Hälfte der handwarmen Milch in diese Mulde gießen und die Germ darin auflösen; alles zu einem Vorteig verkneten und diesen 20 Minuten zugedeckt gehen lassen. Die Paradeiser kurz in kochendes Wasser tauchen, danach abschrecken, enthäuten und in Scheiben schneiden; Knoblauch schälen und in feine Scheibchen schneiden; Champignons waschen, putzen und in nicht zu dünne Scheiben schneiden.
Das Rohr auf 190 Grad vorheizen; den Vorteig mit dem restlichen Mehl, der restlichen lauwarmen Milch, Salz, Zucker und Olivenöl zu einem glatten Germteig verarbeiten; den Germteig weitere 20 Minuten gehen lassen; den Teig in zwei Teile teilen, diese zu runden Pizzaböden ausrollen; auf ein gefettetes Backblech legen und schichtweise mit den Paradeisern, Knoblauch und Champignons belegen; mit Salz, Pfeffer, Petersilie und Oregano würzen und zuletzt mit Parmesan überstreuen; im vorgeheizten Backrohr, auf der mittleren Schiene, 35 - 40 Minuten lang backen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Spargelstrudel mit Kräutersauce

Kochen & Küche Mai 2006


Quittenpüree

Kochen und Küche Oktober 2013


Bärlauch-Brennnessel-Gratin

Kartoffel-Gratin mit frischen Wildkräutern für milde Frühlingstage


Gegrillte Tofuspießchen

Tofu mit Gemüse am Spieß gegrillt.


Bärlauch-Brennnessel-Schupfnudeln

Schupfnudeln mit Bärlauch


Nudelröllchen mit pikanter Pilzfülle und Kräuter-Vinaigrette

Vegane Vorspeise für ein Festtagsmenü. Nudelröllchen mit pikanter Pilzfülle und Kräutervinaigrette.


Spinatnocken

Nockerln aus Spinat für den Gründonnerstag.