Champignonlaibchen

Kochen & Küche Juli 1999

Zutaten:

(für 4 Portionen)
600 g Champignons
1 mittlere Zwiebel
1 Bund Petersilie
110 g Butter
60 g glattes Mehl
etwas Salz und Pfeffer
1 Ei, 2 Dotter

Semmelbrösel zum Binden
und Wenden
Öl zum Backen
gehackte Petersilie
zum Bestreuen


Zubereitung

Zwiebel schälen und feinst hacken; Champignons putzen, vorsichtig waschen und abtrocknen; danach in Scheiben schneiden; 100 g Champignons beiseite stellen; Petersilie waschen und fein hacken; 20 g Butter in einer geräumigen Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin anlaufen lassen; Champignons beifügen und andünsten; danach in ein Sieb leeren und dabei den Saft auffangen; Champignons erkalten lassen.
50 g Butter erhitzen und das Mehl darin hell anrösten; mit dem aufgefangenen Saft von den Champignons und eventuell etwas Suppe zu einer dicken Einmach aufgießen; Einmach kurz verkochen und erkalten lassen; Champignon-Zwiebelgemisch, Petersilie, Ei und Dotter beifügen und soviel Semmelbrösel zugeben, dass eine gut formbare Masse entsteht; mit Salz und Pfeffer würzen; aus dieser Masse vier Laibchen formen, in Semmelbröseln wenden und in heißem Öl beidseitig backen; restliche Champignonscheiben in 40 g erhitzter Butter leicht anrösten und warm halten; Champignonlaibchen gut abtropfen lassen, auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit den gerösteten Champignonscheiben belegen. Als Beilage empfehlen wir in Butter geschwenktes Gemüse.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Reissalat, pikant

Leicht und gut!


Lachsfilets auf Selleriepüree und Rotweinbutter

Kochen & Küche November 2005


Kräuterkäse -Wurst-Salat

Kochen und Küche Oktober 2013


Gemischte Blattsalate im Eisbergsalatblatt

Kochen & Küche Juni 2005


Apfelsalat mit Sprossen

Rezept: Gerd Wolfgang Sievers, Kochen & Küche Oktober 2012


Spargel-Schinkentorte

Kochen & Küche Mai 2003


Kohlrabigemüse in Dillsauce

Kochen & Küche Mai 1999