Champignontorte

Kochen & Küche Jänner 2005

Zutaten:

für 14 Stück

500 g Blätterteig
600 g Champignons,
feinblättrig geschnitten
50 g Butter
200 g Blauschimmelkäse,
fein gerieben
100 ml Obers, 1 Dotter
10 cl Weinbrand
50 g Walnüsse, gerieben
50 g Rosinen, Salz und Pfeffer
1 Bund Petersilie, fein gehackt

1 Ei zum Bestreichen
Tortenform 26 cm


Zubereitung

Den Blätterteig ausrollen und zwei Teigböden (26 cm Durchmesser) ausstechen; den restlichen Teig für den Rand verwenden; das Backrohr auf 180 Grad vorheizen. Die Champignons und den Blauschimmelkäse in eine Schüssel geben; Dotter mit Obers verrühren und zugeben; danach die Walnüsse, Rosinen und Petersilie zugeben; mit Salz und Pfeffer würzen; Butter in kleine Flocken schneiden, zugeben und gut vermischen.

Eine beschichtete Tortenform mit einem Teigboden auslegen; den Rand auslegen und den Boden gut andrücken; die Fülle gleichmäßig in die Form geben und glatt streichen; anschließend den Rand zur Mitte einschlagen und mit etwas Wasser bestreichen; zuletzt die Fülle mit dem zweiten Tortenboden abdecken; den Deckel mit einem scharfen Messer einschneiden und mit verquirltem Ei bestreichen; die Torte auf der untersten Schiene des Backrohres 45 Minuten backen; danach herausnehmen, vorsichtig aus dem Reifen lösen und sofort servieren; als Beilage passt grüner Salat.

Zubereitungszeit 1 Stunde



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Linseneintopf mit Bohnen

Käferbohnen und Linsen im Brot serviert.


Frischkäsespieß im Speckmantel

Ein leckeres Gericht für Zwischendurch ist Käsespieß im Speckmantel mit Salat.


Mit Gemüseragout und Morcheln gefüllte Erdäpfel

statt Morcheln kann man auch zu Champignons greifen!


Gemischte Sprossen in Kohlrabi

Kochen & Küche April 2004


Spinat-Erdäpfelstrudel

Kochen & Küche April 1997


Paprika-Apfelsalat mit Sellerie

Kochen & Küche Juni 2002