Christine's Zwetschkenstrudel

Christine's Zwetschkenstrudel

Zutaten:

Strudelteig: 25 dag Mehl, ca. 1/8 l Wasser, 1 EL ÖL, Salz
Fülle: 120 g Butter, 120 g Zucker, 2 Eier, 80 g Semmelbrösel, 2 EL Milch, Rum, 100 g Nüsse oder Mandeln, 40 g Butter, 1 kg Zwetschken, Zucker, Zimt und Nelkenpulver nach Bedarf


Zubereitung

Teig: Die Zutaten gut miteinander abkneten, zu einer Kugel formen, ca. 1/2 Stunde rasten lassen, dann ausrollen, mit etwas Butter bestreichen und dünn ausziehen.
Fülle: Die Butter mit 3/4 des Zuckers und den nacheinander hinzugefügten Eigelben schaumig rühren. Die mit Milch und Rum befeuchteten Semmelbrösel und die fein gemahlenen Nüsse bzw. Mandeln dazugeben und zuletzt den mit dem restlichen zucker sehr steif geschlagenen Eischnee einziehen. Die Masse auf den Strudelteig streichen. Die geschwaschenen, halbierten, entsteinten Zwetschken daruaf verteilen und mit Zucker, Zimt und einer Prise Nelkenpulver bestreuen. Den Strudel zusammenrollen und auf einem gefettenten Blech bei 160 °C langsam goldbraun backen. Man kann den Strudel kurz vor dem Ende der Backzeit mit etwas Milch übergießen oder bei Tisch Milch zum Strudel reichen.
Dieser Strudel schmeckt auch als kaltes Dessert sehr gut.



Noch keine Bewertungen vorhanden