Christrosentorte

Christrosentorte

Zutaten:

Teig: 25dag glattes Mehl
1/2 Pkg.Backpulver
25dag Butter, 18dag Staubzucker
1 Pkg.Vanillezucker
10dag geriebene Nüsse, 1 Ei
3dag geriebene Schokolade
10dag Marillenmarmelade
Fülle:1/4l Schlagobers, 5dag Zucker
2 Pkg.Vanillezucker,
15dag geriebene Nüsse
je 5dag geh.Orangeat u.Zitronat
4 Blatt Gelantine
Dekor:35dag Marzipan, etwas Staubzucker
Schokoglasur, je 5dag kandierte
Kirschen u.Angelika


Zubereitung

Das mit Backpulver versiebte Mehl mit
Butter verbröseln und mit den übrigen
Zutaten zu einem Mürbteig kneten.
1 Stunde kühl stellen. Daraus 4 Torten-
böden backen.
Für die Fülle steifgeschl.Obers mit
Zucker, Vanillezucker, Nüssen und
Früchten vermengen und die in kaltem
Wasser aufgeweichte, in wenig heißem
Wasser aufgelöste Gelantine einrühren.
Die ausgekühlten Böden mit Marmelade
bestreichen, die Fülle verteilen und
übereinandersetzen - die Torte dünn mit
Marmelade überziehen. Marzipan auf
Staubzucker ausrollen - davon eine Platte auf die Torte legen und den Rand
mit einem Streifen abdecken. Darüber
Schokoladeglasur ziehen - mit Marzipan-
röschen, Angelika u.Kirschen verzieren.
Schmeckt sehr gut!



Noch keine Bewertungen vorhanden