Cranberry-Cocktail

Der winterliche Cranberry-Cocktail erhält seinen besonderen Geschmack durch den Cranberry- oder Preiselbeersaft.

Zutaten:

für 2 Portionen

2 Limetten (unbehandelt)

12–15 Blätter frische Minze

4 EL frische Cranberries (in gut sortierten Supermärkten oder auf Märkten erhältlich)

4 EL Eiswürfel

100 ml Soda (oder prickelndes Mineralwasser)

12 cl weißer Rum

4 EL Cranberrysaft (Preiselbeersaft)


Zubereitung

(ca. 15 Min.)

Für den Cranberry-Cocktail die Limetten waschen und achteln, Minzeblätter waschen, Limetten, Minze und Cranberries in den Gläsern verteilen.

Eiswürfel, Soda und Rum hinzufügen, mit Preiselbeersaft vorsichtig aufgießen (dadurch entstehen die zwei Farbschichten).

Mit einem Strohhalm oder einem Löffel servieren, den Cranberry-Cocktail nach Belieben noch mit einigen Cranberries und Minzeblättern garnieren.

 

Nährwert je Portion

Energie: 187 kcal

Eiweiß: 537 mg

Kohlenhydrate: 5,6 g

Fett: 1,5 g

Broteinheiten: 0,4 BE

Ballaststoffe: 1,5 g

Cholesterin: 0 g

Alkohol: 20,0 g

 

Rezept: Catrin Neumayer, www.cookingcatrin.at  Kochen und Küche Dezember 2015



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Kohlsuppe mit Karfiolröschen

Suppe mit Wintergemüse


Schweinsmedaillons mit Winter-Röstgemüse

Fleisch mit Gemüse-Beilage


Süßkartoffel-Frischkäse-Schnitten

Weihnachtskekse aus Amerika.


Gefüllte Leber

Kalbsleber mit Gemüse gefüllt


Nuss-Schnitzel

Ein wahrer Leckerbissen ist das Nuss-Schnitzel mit Curry-Erdäpfelpüree.


Heimischer Fisch-Eintopf

mit wärmendem Zimt.


Pikanter Leberkuchen

Zu dem günstigen und genussvollen Leberkuchen passt als Beilage gemischter Blattsalat mit Kernöl.


Pikante Weißkrautsuppe mit Speck

Dazu passt eine Scheibe Bauernbrot. Sehr hübsch sieht es aus, wenn man zusätzlich pro Portion eine Scheibe Speck und ein Blatt Kraut brät, beides auf einen Spieß steckt und damit die Suppe garniert.