Crème brûlée von Roten Rüben, Himbeeren und Nektarinen

Eine Crème brûlèe der etwas anderen Art mit knalliger Farbe und noch dazu gesund!

Zutaten:

für 6 Portionen

150 g rohe Rote Rüben, geschält und fein geraspelt

150 g Himbeeren, passiert

150 g Nektarinen, entkernt und durch ein Sieb passiert

1 kleine rote Chilischote

140 g Eidotter (von ca. 7 Eiern)

140 g Kristallzucker

380 ml Obers Kristallzucker zum Bestreuen


Zubereitung

(35 Min. ohne Gar- und Wartezeit) „

Rote Rüben mit Himbeer- und Nektarinenpüree in einem Kessel mit einem Schneebesen verrühren. „„Die Chilischote waschen, der Länge nach halbieren, von weißen Adern und Kernen befreien, ganz klein schneiden und dazugeben. „„Eidotter und Kristallzucker hinzufügen und so lange umrühren, bis sich der Kristallzucker vollständig aufgelöst hat, zuletzt das Obers langsam unter ständigem Rühren einarbeiten. „

 

Die Masse in feuerfeste Formen einfüllen und auf dem Boden des vorgeheizten Backofens bei 140 °C Ober-/Unterhitze im heißen Wasserbad ca. 25 Minuten pochieren, aus dem Ofen nehmen und im Wasserbad auskühlen lassen, ca. 4 Stunden kühl stellen. „„Nach dem Festwerden mit etwas Kristallzucker bestreuen und den Zucker mit dem Bunsenbrenner karamellisieren. Wer keinen Bunsenbrenner besitzt, kann die Creme mit 3 EL braunem Zucker bestreuen und den Zucker auf der obersten Schiene im vorgeheizten Backofen bei 250 °C (Grillfunktion) ca. 5 Minuten karamellisieren lassen.

 

Nährwert je Portion

Energie: 417 kcal

Eiweiß: 6,1 g

Kohlenhydrate: 33,1 g

Fett: 29,0 g

Broteinheiten: 2,5 BE

Eisen: 2,0 mg

Ballaststoffe: 3,0 g

Cholesterin: 355 mg

 

Rezept: Kochen & Küche August 2015



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Nudelteigtascherln mit Ricotta-Grütze-Fülle

Nudelteig-Tascherln einmal in der süßen Variante!


Orangentorte aus Blätterteig

Kochen & Küche Dezember 2002


Mohnkuchen mit feiner Nusscreme

Kochen & Küche Oktober 2002


Apfelpastete aus Plunderteig

Kochen & Küche September 2000


Dinkel-Kürbiskuchen

Ein saftiger Schokoladenkuchen mit Kürbis und wertvollem Kokosöl.


Muttertags-Torte

Kochen & Küche Mai 2002


Kirschen in Backteig

Kochen & Küche Juni 2006