Cremeschnitten mit Preiselbeeren

Ob mit Pudding oder Obers gefüllt - Cremeschnitten mit Blätterteig gehören zu den Klassikern.

Zutaten:

für 8 Stück

1 P. frischer Blätterteig

1 Ei zum Bestreichen

Fülle 125 ml Rotwein

1 EL Honig

einige Zitronen- und Orangenzesten (von unbehandelten Früchten)

1 TL Maizena

150 g Preiselbeerkompott

250 ml Obers

1 P. Sahnesteif

50 g Staubzucker

Staubzucker zum Bestreuen


Zubereitung

(45 Min., Wartezeit 20 Min., Garzeit ca. 30 Min.) Den Blätterteig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche aus dem Papier ausrollen und einmal der Länge nach in der Mitte mit einem Messer durchschneiden. Die Teigstreifen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit verquirltem Ei bestreichen und mit einer Gabel mehrmals stupfen, im vorgeheizten Backofen bei 200 °C Ober- und Unterhitze auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten hellbraun backen, aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Für die Fülle den Rotwein in einer Kasserolle auf die Hälfte reduzieren, Honig und Zesten dazugeben und einige Minuten köcheln lassen, Maizena unter ständigem Rühren mit dem Schnebesen in die kochende Rotweinreduktion einrühren, Preiselbeerkompott hinzufügen, aufkochen lassen, vom Herd nehmen und vollständig auskühlen lassen. Einen gebackenen Blätterteigstreifen mit der glatten Fläche nach oben auf ein Brett legen und mit ¾ der Preiselbeermasse gleichmäßig bestreichen. Das Obers mit Sahnesteif aufschlagen, restliche Preiselbeermasse und Staubzucker mit dem Schneebesen einrühren, die Creme auf der bereits aufgestrichenen Preiselbeermasse mithilfe einer Palette gleichmäßig verteilen und glatt streichen. Den zweiten Blätterteigstreifen mit der glatten Fläche daraufsetzen und leicht andrücken. Sobald die Creme schnittfest ist, am besten mit einem Sägemesser in Stücke schneiden und mit Staubzucker bestreuen. Gebackenen Blätterteig sollte man nicht im Kühlschrank aufbewahren, er wird dort zäh!
Nährwert pro Stück Energie: 323 kcal Eiweiß: 3,0 g Kohlenhydrate: 25,6 g Fett: 22,4 g Broteinheiten: 2 BE Ballaststoffe: 861 mg Cholesterin: 91,1 mg Kochen & Küche März 2015

Dieses Cremeschnitten Rezept mit Preiselbeercreme und Preiselbeeren ist nicht nur geschmacklich sondern auch optisch ein Genuss! Und Sie werden sehen: Cremeschnitten selber machen ist wirklich einfach!



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Zimtstollen mit Walnüssen

Weihnachtsstollen und Früchtebrote<br>Kochen & Küche Dezember 1997


Holundertörtchen

Kochen & Küche August 2000


Erdbeerschmetterling

Perfekt für den Muttertag. Gelingt auch Papa und den Kindern. Danke Max!


Stachelbeer-Torte

Kochen & Küche Juni 2004


Holunderschnitte

Kochen & Küche August 2003


Blutorangen-Nuss-Kuchen

Klassischer Nusskuchen mit saftigen Blutorangen.


Rotweinkuchen im Schokohemdchen

Rotwein-Schokolade-Blechkuchen mit Schokoladenglasur.


Ribisel-Zucchini-Kuchen

Kuchen-Kombination aus zwei Sommerfrüchten.