Cremesuppe von roten Rüben mit Fleischknöderln

Kochen & Küche März 1998

Zutaten:

(für 4 Portionen)
400 g rote Rüben
300 g Erdäpfel (mehligkochend)
2 Zwiebeln
1 EL Butter
3 EL Öl
1,5 l Fleischsuppe
1 EL Rotweinessig
etwas Salz
frischgemahlener Pfeffer
etwas Zucker
30 g frischer Kren
Brät von 2 rohen Bratwürsten
etwas Schnittlauch


Zubereitung

Rote Rüben und Erdäpfel waschen, schälen und in kleine Würfel schneiden; Zwiebeln schälen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden; Butter und 1 EL Öl in einem Topf erhitzen; alle vorbereiteten Zutaten darin andünsten, mit 1 l Suppe aufgießen und zugedeckt 25 Minuten bei mittlerer Hitze kochen; danach die Suppe fein pürieren und durch ein Sieb passieren.
Schnittlauch waschen und fein schneiden.
Suppe mit Essig, Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Kren schälen, fein reiben und mit dem Bratwurstbrät mischen; aus dieser Masse kleine Knödel formen und in der restlichen Suppe ca. 7 Minuten ziehen lassen. Knödel herausnehmen, abtropfen lassen und im restlichen Öl goldbraun braten.
Die Suppe erhitzen, mit den Knöderln anrichten und zuletzt mit Schnittlauch bestreuen.



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Avocado-Hummus mit Brotchips

Orientalischer Dip aus Kichererbsen mit Avocado, Chili und Pfeffer.


Steinpilzsuppe mit Erdäpfeln

Kochen & Küche November 1999


Pürierte Erdäpfelsuppe mit Gemüse

Kochen & Küche Februar 2002


Sauerkrautsuppe mit Roten Rüben

Diese Sauerkrautsuppe ist ein wahrer Blickfang und schmeckt sensationell!


Specknockerln

eine Suppeneinlage<br>Kochen & Küche Mai 2001


Käsesuppe mit Fleischbällchen

Kochen & Küche Jänner 1998


Reissuppe mit bunten Paprikaschoten

für Diabetiker geeignet, außerdem ist das Gericht reich an Eisen und Zink