Cremiges Erdäpfelgratin

Kochen & Küche November 2005

Zutaten:

für 4 Portionen
1 kg gekochte,
geschälte Erdäpfel
2 Knoblauchzehen
300 ml Obers
4 EL Crème fraîche
150 g geriebener Parmesan
Salz und Pfeffer aus der Mühle

Olivenöl für die Auflaufform
Thymian zum Bestreuen


Zubereitung

Die Auflaufform mit Olivenöl ausfetten; die Erdäpfel in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden und in die Auflaufform schichten; den Knoblauch schälen und fein schneiden; Obers und Crème fraîche glatt rühren; den Parmesan zugeben und gut verrühren; den Knoblauch zugeben; das Backrohr auf 140 Grad vorheizen.

Den Guss mit Salz und Pfeffer würzen und über die Erdäpfel verteilen; danach im vorgeheizten Backrohr 25 Minuten (auf der mittleren Schiene) backen; anschließend auf der obersten Schiene ca. 2 - 3 Minuten gratinieren; vor dem Servieren das Gratin mit Thymian bestreuen.

Zubereitungszeit 45 Minuten



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Rostbratennudeln

Kochen & Küche August 1999


Kärntner Kasnudeln

Kärntner Spezialität.


Reissalat, pikant

Leicht und gut!


Fischfilet auf Limetten-Kräuter-Risotto

Ein zartes Fischfilet passt hervorragend zum würzigen Kräuterrisotto, das mit einem Hauch Limette den letzen Schliff erhält. Rezept von cookingCatrin (www.cookingcatrin.at)


Champignon-Salat mit Erdäpfeln

Kochen & Küche März 2002


Wurstlaibchen

Erdäpfellaibchen mit Wurst- und Schinkenstücken, eignet sich hervorragend als Resterezept.


Kräuter-Hirse-Knödel

Rezept Erni Hörtler, Kochen & Küche November 2013