Crepes mit Eierschwammerln

Kochen & Küche August 2001

Zutaten:

(für 4 Portionen)
120 g Weizenmehl
1/4 l Milch
2 Eier
2 EL Öl
Salz und weißer Pfeffer
Öl zum Ausbacken

Fülle:
1 kleine Zwiebel
2 EL Öl
500 g Eierschwammerln
2 Wacholderbeeren, zerdrückt
1/8 l Obers
1/8 l Hühnersuppe
2 TL Weizenmehl
1/2 Bund Petersilie
8 Scheiben Hamburger Speck
Fett für die Form
80 g Gouda Käse

Petersilie zum Bestreuen


Zubereitung

Vorbereitung:
Aus Milch, Mehl, Eiern, Öl, Salz und Pfeffer einen glatten Palatschinkenteig herstellen; den Teig ca. 20 Minuten quellen lassen; Zwiebel schälen und fein schneiden; Petersilie waschen und fein hacken; Eierschwammerln putzen und gründlich säubern; Zwiebel in 2 EL heißem Öl andünsten; Eierschwammerln beifügen und bei starker Hitze ca. 5 Minuten rösten; mit Wacholderbeeren, Salz und Pfeffer würzen und mit 2 TL Mehl stauben; gut durchrösten und mit Obers und Suppe aufgießen; gut aufkochen lassen; Petersilie einrühren.

Zubereitung:
Das Backrohr auf 200 Grad vorheizen; Öl in einer geeigneten Pfanne erhitzen und nacheinander Crêpes ausbacken; danach die Crêpes mit der Eierschwammerlmasse füllen und einrollen; mit je einer Speckscheibe umwickeln und in eine befettete Form legen; Gouda reiben und darüber streuen; im Backrohr ca. 15 Minuten überbacken; vor dem Servieren die Crêpes mit Petersilie garnieren.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Reisfleisch auf serbische Art

Serbisches Reisfleisch


Vorarlberger Käseknödel

mit Zwiebelsauce


Perlweizenpudding

Servieren Sie den Perlweizenpudding mit einer feinen Fruchtsauce. Dazu eignet sich sehr gut eine bunte Beerenmischung.


Schlägler Bio-Roggen Blunzen-Tascherln

Blutwursttascherln auf Apfelkraut.


Erdäpfel-Kresse-Suppe

Kochen & Küche April 2004


Ravioli mit Gemüse-Erdäpfel-Topfenfülle

Kochen & Küche Juni 2007


Gefüllte Erdäpfelknödel auf Porree-Gemüse

Knödel mit geräuchertem Tofu gefüllt.