Crêpes mit weißer Schokoladesauce

Kochen & Küche August 2003

Zutaten:

3 Eier
glattes Mehl nach Bedarf
1/4 l Milch
1 Prise Salz
Butter zum Backen
50 g geriebene Haselnüsse

Sauce
1 EL Butter
2 EL Staubzucker
4 EL Obers
150 g weiße Schokolade
1 kleines Stamperl Cognac

Brombeeren und Brombeer-
sauce zum Garnieren


Zubereitung

Die Eier mit Salz und Milch verrühren; danach mit Mehl nach Bedarf zu einem glatten Palatschinkenteig verrühren; den Teig 1/2 Stunde rasten lassen; in einer Palatschinkenpfanne etwas Butter erhitzen und den Teig jeweils dünn eingießen; nacheinander kleine Crêpes ausbacken; für die Brombeersauce Brombeeren und Zucker aufmixen.

In einer Schüssel die Schokolade über einem heißen Wasserbad schmelzen lassen; Butter, Zucker, Obers und Cognac beifügen und zu einer cremigen, glatten Schokoladesauce verrühren; die Crêpes mit geriebenen Haselnüssen bestreuen, zusammenklappen und auf vorgewärmten Tellern anrichten; mit der Schokoladesauce übergießen und mit ganzen Brombeeren und Brombeersauce garnieren.

ERGIBT 4 PORTIONEN



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Erdbeerparfait mit Maraschinolikör

Kochen & Küche Juni 1999


Mango-Igel mit Balsamico-Dörrzwetschkenmark

Kochen & Küche Februar 2004


Hüttenkäse mit Mandarinen

Kochen & Küche Februar 2007


Äpfel im Strudelteig

Trendige Alternative zum Apfelstrudel.


Lochkrapfen (Doughnuts)

Der Lochkrapfen hat in der Mitte ein Loch und ist auch unter dem amerikanische Begriff Doughnut bekannt.


Gegrilltes, karamellisiertes Obst

Kochen & Küche Juli 2003