Crepes mit Weißschimmelkäse

Kochen & Küche August 1998

Zutaten:

(für 4 Portionen)
125 g glattes Mehl
60 g Weißschimmelkäse
2 Eier
1/4 l Milch
1 MS Cayennepfeffer
etwas Salz
50 g Butter

Butter zum Backen
1 Bund Petersilie
etwas Butter
Crème fraîche zum Füllen


Zubereitung

Eier trennen; Käse durch ein feines Sieb passieren und mit Mehl, Dottern und Milch glatt verrühren; diesen Teig 20 Minuten im Kühlen rasten lassen; mit Cayennepfeffer würzen und nochmals gut verrühren; Butter zerlassen; Eiklar mit Salz zu steifem Schnee schlagen und zusammen mit der zerlassenen Butter unter den Teig heben.
Petersilie waschen, trockentupfen und feinst hacken.
In einer nicht zu großen Pfanne etwas Butter erhitzen und aus dem Teig dünne Crêpes ausbacken; Crêpes im vorgeheizten Backrohr bei 100 Grad warmhalten; Petersilie kurz in heißer Butter aufzischen lassen und danach auf Küchenpapier abtropfen lassen; Crêpes mit je 1/2 EL versprudelter Crème fraîche füllen und zusammenklappen.
Vor dem Servieren die Crêpes mit fritierter Petersilie bestreuen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Paradeiser-Speck-Palatschinken

Würzige Palatschinken schmecken im Sommer besonders gut.


Pizza mit fermentiertem Kürbis-Kraut-Gemüse

Pizza mit Buchweizenmehl, Mozzarella und Wild-Salami


Reispfanne mit Huhn und Meeresfrüchten

Pfannengericht mit Reis, Huhn, Schwein und Fisch


Tagliatelle mit Spargel und Mascarponesauce

Kochen & Küche März 2001


Spinat-Ricotta-Knödel mit Salbeibutter

Rezept Karin Pilgram, Kochen & Küche November 2013