Crosse Schweinefiletstücke auf Ofengemüs

Crosse Schweinefiletstücke auf Ofengemüs

Zutaten:

800g junge halbfeste Kartoffeln
1 kl. Blumenkohl
500g Schweinefleisch
(Filet oder Schweinelachse)
400g Sahne
Salz
Pfeffer
Paprikapulver
Estragon frisch o. getrocknet,
Oregano so wie die Kräuter
Rosmarin gerade vorhanden
Thymian sind
Mehl
Semmelbrösel
Pflanzenöl


Zubereitung

Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten
Ofeneinstellung: ca. 35-50 Minuten im vorgeheizten Ofen bei150°C Unterhitze und Heißluft

1. Kartoffeln unter kaltem Wasser abbürsten, die Schale nicht entfernen. Dann die Kartoffeln längs halbieren und in etwas dickere Scheiben (ca. ½ - 1 cm) schneiden.
2. Blumenkohl waschen, säubern und in Röschen teilen.
3. Kartoffelscheiben und Blumenkohlröschen in eine gefettete Auflaufform (ca. 25x35x4cm) legen.
4. Sahne mit Salz, Pfeffer und evtl. etwas Gemüsebrühe kräftig würzen. Paprikapulver und Kräuter nach Belieben hinzugeben.
Die Sahne-Kräuter-Mischung über die Kartoffeln und den Blumenkohl gießen.
5. Auflaufform in den Ofen schieben und die Uhr je nach dicke der Kartoffeln und des Gemüse auf 25-30 Minuten stellen.
6. Das Fleisch kalt abbrausen und trocken tupfen. Dann in mittelgroße Stücke (ca. 3x4x1½ cm) schneiden. Die Fleischstücke salzen, pfeffern und mit Paprikapulver bestreuen. Daraufhin in einer Mischung aus Mehl und Semmelbröseln im Verhältnis 2:1 wenden.
7. Eine Pfanne mit Pflanzenöl erhitzen und die gewürzten Fleischstücke von beiden Seiten – je ca. 2-3 Minuten – gut anbraten.
8. Wenn die Uhr für die Auflaufform nach 25-30 Minuten schellt, dass angebratene Fleisch über den Kartoffeln und dem Blumenkohl in der Auflaufform verteilen.
Alles zusammen in Ofen bei gleicher Hitze noch einmal ca. 8-10 Minuten backen.

Guten Appetit !



Noch keine Bewertungen vorhanden