Cupcakes mit kandierten Früchten

Kochen & Küche Dezember 1998

Zutaten:

(für ca. 40 Stück)
130 g Butter
110 g Staubzucker
3 Eier
100 g gemischte kandierte Früchte
50 g Rosinen
geriebene Schale von
1/2 Zitrone
1 EL Rum
1/2 Pck. Vanillezucker
etwas Backpulver
140 g glattes Mehl
kleingeschnittene, kandierte Früchte zum Bestreuen

Papierkapseln


Zubereitung

Butter mit gesiebtem Staubzucker, Vanillezucker und Zitronenschale sehr schaumig rühren; nach und nach die Eier einrühren; Mehl mit Backpulver, Rosinen und kandierten Früchten vermengen, zusammen mit Rum unter den Butterabtrieb ziehen und gut verrühren.
Backrohr auf 180 Grad vorheizen; Masse in einen Dressiersack mit großer, glatter Tülle füllen; auf ein Backblech kleine Papierkapseln setzen und diese bis zur Hälfte mit der Masse füllen, mit kleingehackten kandierten Früchten bestreuen und im Rohr 15 Minuten lang zu schöner goldgelber Farbe backen; das Gebäck auskühlen lassen und erst vor dem Servieren mit Staubzucker bestreuen.
Die „Cupcakes“ können aber auch in einer gut verschließbaren Dose 4 - 5 Wochen aufbewahrt werden.



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Kirschentorte aus Germteig

Kochen & Küche Juni 2004


Apple Pie Pops

Rezept und Foto: Tante Fanny


Schokolade aus roher Kakaomasse

Selbst gemachte rohe Schokolade


Honig-Müsli-Riegel

Ein süßer Snack für Zwischendurch, für alle, die ihre Musliriegel auch einmal selbst herstellen möchten.


Schwarzer Maulbeerenauflauf

Maulbeeren schmecken gut und sind gesund.


Panna cotta

Kochen & Küche Juni 2007