Die Energie des Radfahrers

Dieser Riegel ist ideal um unterwegs Heißhunger zu vermeiden, sei es auf einem Ausflug oder beim Sport.

Zutaten:

 

für 12 kleine Riegel
30 g entkernte Datteln 
1 Bio-Orange
30 g Nüsse 
40 g getrocknete Aprikosen 
60 g Kürbiskerne (oder Sonnenblumenkerne)
40 g Kokosraspel (Kokosette)

Zubereitung

 

(10 Min., Backzeit: 30 Minuten, Wartezeit: 1 Nacht)
Für "Die Energie des Radfahrers" den Ofen auf 160 °C vorheizen, die Datteln mit den entkernten Orangenspalten pürieren und beiseitestellen.
Nüsse und Aprikosen grob hacken, in eine Schüssel geben, Kürbiskerne und Kokosraspel zugeben und vermischen. Die Dattel-Orangen-Mischung dazu in die Schüssel geben und rühren, bis eine homogene Masse entsteht.
Ein Blech mit Backpapier auslegen, aus der Masse mithilfe eines rechteckigen Dessertrings Riegel formen, dafür den Dessertring auf das Backpapier legen, 1 cm hoch mit der Masse füllen, festdrücken, die Oberfläche glatt streichen, Dessertring entfernen.
Das Blech in den Ofen schieben und die Riegel 20 Minuten bei 160 °C backen, jeden Riegel einmal umdrehen und weitere 10 Minuten backen.
Das Backpapier anheben und die Riegel mit dem Backpapier auf einen Rost legen, über Nacht auskühlen lassen.

Im Kühlschrank in einer dicht verschlossenen Dose sind die Riegel eine Woche haltbar. Zum Mitnehmen können die Riegel in Backpapier eingewickelt und/oder in eine Tüte verpackt werden.

 

Nährwert pro Stück
Energie: 84,9 kcal
Eiweiß: 2,1 g
Kohlenhydrate: 5,5 g
Fett: 6,0 g
Broteinheiten: 0,5 BE
Vitamin C: 5,3 mg
Eisen: 1,0 mg
Zink: 513 µg
Ballaststoffe: 1,9 g
Cholesterin: 0 g
n-3-Fettsäuren: 173 mg

 

vegan, glutenfrei, laktosefrei, ballaststoffreich, cholesterinfrei, reich an Eisen, reich an Zink, reich an Omega-3-Fettsäuren, reich an Vitamin C

Kochen und Küche September 2016



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Schnelle Fru-Frei-Müsliriegel ohne Backen

Veganer Snack für Menschen mit Fruktoseunverträglichkeit.


Weiße Schokolade mit Lucuma, Haselnuss und Vanille

Glutenfrei, vegan, lactosefrei, cholesterinarm!


Vegane Heidelbeermuffins

veganer Muffin


Quinoa-Pilz-G’röstl

Das Quinoa-Pilz-G'röstl schmeckt mit 1-2 EL Sauerrahm verfeinert noch cremiger, ist dann aber nicht mehr vegan, sondern vegetarisch.


Gefüllter Kürbis

Hokkaidokürbis gefüllt mit Sojagranulat, Reis und Gemüse.


Bananen-Avocado-Schokoladenmousse-Torte

Rohe, gesunde Torte mit Kakao


Kichererbsen-Blitzcurry

Eine schnelle und köstliche Alternative für alle, die gerne hin und wieder auf Fleisch verzichten!


Hanfsamen-Taboulé

Der Hanfsamen-Taboulé ist ein außergewöhnlicher Salat mit orientalischem Touch.