Dindl-Fruchtaufstrich (Marmelade)

Rezept: Manuela Grasmann

Zutaten:

Zutaten für 6 Gläser à 200 ml
1 kg Dirndlfruchtmark
400 g Zucker
5 g Pektin


Zubereitung

Fruchtmark in einen Topf geben, Zucker mit Pektin vermischen, diese
Mischung unter das Fruchtmark rühren.
Die Masse unter ständigem Rühren aufkochen und sofort in heiße, saubere
Gläser füllen. Mit sterilisierten Deckeln fest verschließen und im Wasserbad
im geschlossenen Topf bei 75 °C 10 Minuten pasteurisieren.

Tipp: Anstatt Zucker können Sie auch 300 g Xylit (Birkenzucker) verwenden.
Dirndlfrucht aufstrich brennt schnell im Topf an, desh alb am besten beim Rühren mit dem Kochlöffel die Zahl 8 formen. So gelangt man immer in die Mitte des Topfes.
Das ständige Rühren verhindert auch das Sprit zen der Marmelade, wenn sie so richtig „blubbert“.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Rotes Ribiselgelee mit schwarzen Beeren

Kochen & Küche August 2002


Heidelbeerkonfitüre

Kochen & Küche Juli 2012


Paradeis-Gurkengemüse

Kochen & Küche August 2002


Heißes Apfelbier

Kochen & Küche November 2001


Schnelles Dattelmus

Das Dattelmus kann als Zuckerersatz verwendet werden, oder direkt verzehrt werden.


Mostsekt-Früchte-Sorbet

Sorbet war bis zum 18. Jahrhundert ein königliches Geheimnis.