Dindl-Fruchtaufstrich (Marmelade)

Rezept: Manuela Grasmann

Zutaten:

Zutaten für 6 Gläser à 200 ml
1 kg Dirndlfruchtmark
400 g Zucker
5 g Pektin


Zubereitung

Fruchtmark in einen Topf geben, Zucker mit Pektin vermischen, diese
Mischung unter das Fruchtmark rühren.
Die Masse unter ständigem Rühren aufkochen und sofort in heiße, saubere
Gläser füllen. Mit sterilisierten Deckeln fest verschließen und im Wasserbad
im geschlossenen Topf bei 75 °C 10 Minuten pasteurisieren.

Tipp: Anstatt Zucker können Sie auch 300 g Xylit (Birkenzucker) verwenden.
Dirndlfrucht aufstrich brennt schnell im Topf an, desh alb am besten beim Rühren mit dem Kochlöffel die Zahl 8 formen. So gelangt man immer in die Mitte des Topfes.
Das ständige Rühren verhindert auch das Sprit zen der Marmelade, wenn sie so richtig „blubbert“.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Dirndlsirup

Rezept: Manuela Grasmann, Kochen & Küche Oktober 2013


Eingelegte Eier

Als abwechslungsreiche Jause oder als Alternative zu den hartgekochten Ostereiern.


Butterbier

wie bei Harry Potter!


Birnenkompott

Wer keinen Dampfgarer hat, kann das Kompott auch im Backofen im Wasserbad bei 120 °C ca. 30 Minuten ab dem Siedebeginn (erkennbar am Aufsteigen von Bläschen im Glas) einkochen.


Brombeersirup

Kalt angesetzter Brombeersirup.


Apfelgelee mit Rosenblüten

Kochen & Küche Oktober 2002


Leberstreichwurst

feine Rezeptur


Erdbeer-Melonen-Bowle

Als Aperitif oder nach dem Essen, mit diesem sommerlichen Getränk, macht man seinen Gästen bestimmt eine Freude.