Dinkel-Blechkuchen mit Maulbeeren

Ballaststoffreicher Kuchen

Zutaten:

für ein Blech (ca. 14 Stück)

300 g Dinkelmehl

200 g Butter

100 g Rohrzucker

1 Ei Creme

80 g Butter

100 g Honig

3 Eier

500 g Topfen (20 % F. i. Tr.) 

1 Prise Salz

fein geriebene Schale einer Zitrone (unbehandelt)

1 P. Vanillepuddingpulver

1 P. Vanillezucker

2 EL Ahornsirup

600 g Maulbeeren

Braunzucker zum Bestreuen


Zubereitung

(30 Min., Wartezeit 30 Min., Backzeit ca. 40 Min.)
Für den Teigboden die Zutaten zügig in einer Schüssel verkneten, zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie wickeln, für 30 Minuten zum Rasten in den Kühlschrank geben.
Für die Creme Butter und Honig (beide sollten Zimmertemperatur haben) schaumig rühren, Eier nach und nach einarbeiten, danach Topfen, Salz, Zitronenschale, Puddingpulver, Vanillezucker und Ahornsirup dazugeben und die Masse cremig rühren.
Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche in der Größe des Backblechs ausrollen, auf das Blech geben und mit einer Gabel mehrmals einstechen.
Die Creme gleichmäßig auf den Teigboden streichen, die verlesenen Maulbeeren darauf verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Umluft 35–40 Minuten backen.
Den Kuchen aus dem Ofen nehmen, auskühlen lassen und vor dem Portionieren mit Braunzucker bestreuen.

 

Nährwert pro Stück
Energie:365 kcal
Eiweiß: 9,4 g
Kohlenhydrate: 34,9 g
Fett: 20,5 g
Broteinheiten: 3 BE
Ballaststoffe: 2,5 g
Cholesterin: 114 mg

 

Kochen & Küche Juli 2014



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Zitronentorte mit Baisermasse

Kochen & Küche Mai 2004


Biskuit-Torteletts mit Waldbeeren

Kochen & Küche Juli 2003


Mandarinentorte

Kochen & Küche März 2001


Topfenkuchen

Kochen & Küche Februar 2004


Marillenschaum-Torte

Kochen & Küche Juli 2001


Ribiselkuchen

Kochen & Küche Juli 1999


Caipirinha-Torte ohne Backen

Eine sommerlich-erfrischende Torte ganz ohne den Backofen einzuschalten.