Dinkelgrießsuppe mit Fenchel

Dinkel und Fenchel unterstützen den Körper beim Fasten (lt. Hildegard von Bingen)

Zutaten:

für 4 Portionen

1 Bund Suppengrün
1 l Wasser
Salz
1 Fenchelknolle
2 EL Butter
4 EL Dinkelgrieß
1 Prise Muskat
1 Prise Galgant
1 Prise Bertram
1 Handvoll Petersilie

Zubereitung

(ca. 30 Min. ohne Kochzeit)

„„Das Suppengrün in heißem Wasser auskochen, salzen und so eine Gemüsesuppenbasis herstellen.
„„Fenchel waschen und fein hacken, Butter in einem Topf schmelzen und den Fenchel darin ansautieren, mit der Gemüsesuppe aufgießen und den Dinkelgrieß einrühren.
„„Mit Muskat, Galgant und Bertram würzen, die Suppe aufkochen und noch etwas durchziehen lassen, Petersilie fein hacken und die heiße Suppe damit bestreuen.

 

Nährwert je Portion

Energie: 115 kcal
Eiweiß: 3,4 g
Kohlenhydrate: 5,5 g
Fett: 8,9 g
Broteinheiten: 0,5 BE
Kalzium: 91,3 mg
Eisen: 1,8 mg
Ballaststoffe: 3,5 g
Cholesterin: 24,0 mg

 

„„für Diabetiker geeignet, laktosearm, cholesterinarm, ballaststoffreich, reich an Kalzium und Eisen, vegetarisch
Kochen & Küche Februar 2016


Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Milzschnitten mit Roggenbrot

Kochen & Küche November 1997


Kalte Rote Rüben-Suppe mit Krennockerln

Kochen & Küche Juli 2007


Gefüllte Morcheln in Hühnerbouillon

Kochen & Küche Mai 2005


Waldviertler Selchsuppe mit Ripperln

Kochen & Küche November 1999


Kohlsuppe mit Haferflocken

Ausgiebige Fastensuppe, die satt macht.