Dinkelrisotto mit Fenchel

Risotto muss nicht immer aus Reis sein! Das Dinkelrisotto mit Fenchel nach Hildegard von Bingen ist eine besonders schonende und bekömmliche Alternative und eignet sich bestens, um den Körper auf sanfte und genussvolle Art zu entlasten. Rezept: Ulli Zika.

Zutaten:

für 4 Portionen

300 g Fenchelknolle
1 Zwiebel
60 g Parmesan
1 EL Butter
300 g Dinkelreis
250 ml trockener Weißwein
1 l Gemüsesuppe
1 Schuss Obers
etwas abgeriebene
Zitronenschale, (unbehandelt)
Salz
Galgant

Zubereitung

(ca. 35 Min. ohne Garzeit)

„„Fenchel waschen, Strunk und Fenchelgrün entfernen und das Fenchelgrün beiseitelegen, Fenchel in Streifen schneiden, Zwiebel schälen und fein hacken, Parmesan reiben.
„„Butter in einer Pfanne schmelzen und die Zwiebelstücke darin anschwitzen, Fenchel beifügen und kurz rösten, den Dinkelreis waschen und dazugeben, kurz mitrösten und schluckweise mit Weißwein und anschließend mit Gemüsesuppe aufgießen, immer wieder umrühren.
„„Rund 20–25 Minuten zu einem Risotto einkochen, kurz vor Ende der Garzeit geriebenen Parmesan und einen Schuss Obers beifügen, mit etwas Zitronenschale, Salz und Galgant abschmecken.
„„Das Fenchelgrün fein hacken und kurz vor dem Anrichten den Risotto damit bestreuen.

 

Nährwert je Portion
Energie: 642 kcal
Eiweiß: 19,9 g
Kohlenhydrate: 70,8 g
Fett: 29,3 g
Broteinheiten: 4,5 BE
Kalzium: 296 mg
Eisen: 2,0 mg
Ballaststoffe: 13,9 g
Cholesterin: 75,3 mg

 

„„für Diabetiker geeignet, cholesterinarm, ballaststoffreich, „reich an Kalzium, reich an Eisen
Kochen & Küche Februar 2016


Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Pilzgugelhupf mit Champignon-Sabayon

Kochen & Küche Juli 2005


Karfreitags-Dinkelreis-Gemüse-Eintopf

Ein ausgiebiges Gericht für die Fastenzeit und das um weniger als 1€ pro Person.


Erdäpfelplätzchen mit Schnittlauch

Kochen & Küche Februar 2001


Gänseblümchenpesto mit Sauerampfer

Das Gänseblümchenpesto mit Sauerampfer eignet sich perfekt für die Vorratskammer.


Tortellini mit Spinatfülle und Knoblauch-Sauce

Mit selbst gemachten Nudeln können Sie Freunde und Familie immer beeindrucken! Hier der Klassiker mit herzhafter Spinatfülle! Und als Draufgabe gibt es noch eine Knoblauchsauce dazu!