Dinkelsackerl mit Gemüsefülle

Gemüse einmal anders. Nett serviert- eine Freude für die Augen

Zutaten:

Teig:
30 dag Dinkelmehl
4 Eier
Mineralwasser
Salz

Fülle:
40 dag gem. Gemüse
2 El. Petersilie
1/4 l Sauerrahm
Salz


Zubereitung

Das Mehl mit den Eiern, Salz und Mineralwasser zu einem glatten Teig verrühren und 30 Minuten quellen lassen.
Dünne Palatschinken backen.

Das Gemüse dämpfen und zerkleinern, mit Petersilie, Salz und Rahm vermischen und die Palatschinken damit füllen. Die Palatschinken mit Schnittlauch oder Lauch zusammenbinden und mit Frischkräutersauce anrichten.



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Schnitzel aus Kohlscheiben

Kochen & Küche Februar 2013


Tofuwürfel in Paradeissauce

Kochen & Küche Mai 1999


Tomatenquiche mit Ricotta

Quiche mit Tomaten


Sauce Tatar

Klassische Sauce Tatar, passt sehr gut zu Fleisch sowie Gemüse.


Gemüsestrudel auf Brennnesselschaum

Kochen & Küche Juli 2005


Gebratene Maiskolben

Kochen & Küche September 2002


Frühlingsgemüse mit Schafkäse überbacken

vegetarisch, für Diabetiker geeignet, glutenfrei, cholesterinarm, ballaststoffreich, reich an Kalzium, reich an Eisen


Rote-Rüben-Kichererbsen-Paste

Die vegane Paste schmeckt auch als Fülle für pikante Palatschinken hervorragend!