Dinkelspitz mit Fleischfülle

Eine Hauptspeise, die nicht nur schnell zubereitet ist, sondern auch vorbereitet werden kann.

Zutaten:

Für den Teig:
15 dag Dinkelvollmehl,
10 dag Weizenmehl glatt,
1/8 kg Butter,
25 dag Topfen,
Prise Salz
Füllung:
300 g mageres Faschiertes,
3 EL Olivenöl,
½ Knoblauchzehen,
1 Zwiebel,
1/8 l Suppe,
½ TL Salz,
weißer Pfeffer,
geriebene Muskatnuss,
gehackte frische Salbeiblätter,
gehackter Rosmarin und Thymian,
1 EL gehackte Petersilie.


Zubereitung

Teig:
Mehl vermischen und mit Butter abbröseln, Topfen beigeben und zu einem Teig kneten. Kühl rasten lassen.
Für die Füllung Öl erhitzen, Knoblauchzehen dazudrücken, feingewürfelte Zwiebel sowie die Salbeiblätter mitschwitzen. Fleisch zufügen – anbraten. Suppe zugießen, würzen und 20 min. schmoren lassen. Erkalten lassen.
Teig ausrollen und Quadrate schneiden, in der Mitte der Quadrate die Fülle geben und Teigstück diagonal zusammenlegen, etwas die Ränder andrücken und mit zerklopftem Ei bestreichen. Bei 220 ° C ca 10 – 15 Minuten backen.



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Kalbsleber-Parfait mit Muskateller-Gelee

Kochen & Küche März 2004


Junge Rindsleber mit Äpfeln und Zwiebeln

Kochen & Küche Juni 2007


Grünes Wok-Gemüse mit Rindfleisch

Eine Kombination, die exotisches und regionales miteinander verbindet.


Forelle im Dinkelbierteig mit Gemüse

reich an B-Vitaminen, ballaststoffreich


Gegrillte Schweinsfilets

Kochen & Küche Juli 2007


Rindspörkölt

mit Steinpilzen


Huhn mit Austernpilzen

Kochen & Küche April 2000


Kräuter-Putenrouladen mit Knoblauch-Joghurtsauce

Rezept: Ulli Goschler, Foto: Miele, Kochen & Küche Oktober 2013