Dirndl- Mohnkuchen

Rezept: Manuela Grasmann aus "Die Kornelkirsche und ihre Vorzüge in Garten, Küche und Keller"

Zutaten:

für 1 Kuchen 80 g weiche Butter 200 g Zucker 2 Eier 250 g Mehl 1 P. Backpulver 1 Msp. Zimt 100 g gemahlener Mohn 250 ml Milch Butter zum Befetten 350 g Dirndlfruchtaufstrich
Staubzucker frische Dirndln zum Dekorieren


Zubereitung

Weiche Butter und Zucker mit dem Handmixer schaumig schlagen. Eier hinzufügen und weiterrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Das Mehl mit dem Backpulver und dem Zimt vermischen, dann abwechselnd mit Mohn und Milch unter die Butter-Zucker-Eier-Masse rühren. Eine 20 x 30 cm große Backform mit Butter befetten, dann den Teig einfüllen, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 40 Minuten backen. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen, auskühlen lassen, auf eine Backunterlage stürzen und längs halbieren. Die beiden Hälften mit Dirndlfruchtaufstrich bestreichen und dann die bestrichenen Seiten aufeinanderlegen, mindestens 1 Stunde ruhen lassen. Vor dem Servieren mit Staubzucker bestreuen und mit frischen Dirndln dekorieren.



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 3.8 (9 Bewertungen)



Das könnte Sie auch interessieren:

Mini-Schokokuchen mit Mascarponehaube

Ein Schokoladentraum und das ganz ohne industriell verarbeiteten Zucker!


Saftiger Apfel-Butterkuchen

Apfelkuchen mit echter Butter


Topfen-Obsttorte

Kochen & Küche April 2003


Muttertagskuchen

Kochen & Küche Mai 2001


Kürbistorte nach Linzer Art

Kürbistorte nach Linzer Art ist ein neues Rezept von Berta Maier aus Münzkirchen. Die Marmelade kann auf Vorrat gekocht und für viele andere Mehlspeisen oder als Brotaufstrich verwendet werden.


Schokoladenblechkuchen mit Heidelbeeren und Streusel

Schokolademassen sind besonders beliebt, auch für Muffins und Torten.


Bananenschnitten

Kochen & Küche März 1999


Gedeckter Apfelkuchen (Apfelschlankel)

Mürbteig mit Fülle aus Äpfeln