Dirndl-Sauce

Rezept: Manuela Grasmann aus "Die Kornelkirsche und ihre Vorzüge in Garten, Küche und Keller"

Zutaten:

für 8 Flaschen à 230 ml 600 g Dirndlfruchtmark
400 ml Wasser 200 g Zucker 4 g Pektin


Weitere Infos:

 Die besten Dirndl Rezepte

Zubereitung

Fruchtmark und Wasser in einen Topf geben, Zucker mit Pektin vermischen, diese Mischung mit einem Schneebesen unter das Fruchtmark rühren. Die Masse unter ständigem Rühren aufkochen, 3 Minuten köcheln lassen und sofort in Flaschen mit breiter Öffnung (am besten mit einem Schraubkappenverschluss) füllen, mit Deckeln fest verschließen und im Wasserbad im geschlossenen Topf bei 75 °C 10 Minuten pasteurisieren. Mit verschiedenen Gewürzen können Sie die Dirndlsauce variieren. So verleihen zum Beispiel Chili, Zimt oder Vanille interessante Geschmacksnoten. Auch mit Nougat oder Marzipan vermengt schmeckt Dirndlsauce sehr gut!



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Windbeutel mit Dirndlfülle

Rezept: Manuela Grasmann aus "Die Kornelkirsche und ihre Vorzüge in Garten, Küche und Keller"


Dirndlfruchtsaftgetränk

Rezept: Manuela Grasmann, Kochen & Küche Oktober 2013


Dirndlaugen

Rezept: Manuela Grasmann, Kochen & Küche Oktober 2013


Dirndlsenf

Rezept: Manuela Grasmann, Kochen & Küche Oktober 2013


Dirndl- Mohnkuchen

Rezept: Manuela Grasmann aus "Die Kornelkirsche und ihre Vorzüge in Garten, Küche und Keller"


Ribiselsenf mit Zitronenthymian

säuerlich-scharfer Genuss


Pielachtaler Dirndlwelle

Rezept: Manuela Grasmann, Kochen & Küche Oktober 2013