Donau-Fisch-Burger

Bacon and Egg

Zutaten:

 

für 4 Personen
500 g Fischfilets (Fischhack von Nase, Brachse, Aitel, Barsch oder Hecht)
2 EL gehackte, frische Kräuter (Petersilie, Rosmarin, Thymian, Basilikum, Schnittlauch)
1 TL Senf
1 TL geriebene Limettenschale
25 g Golis Fischgewürzsalz; alternativ Salz und Pfeffer aus der Mühle
60 g Semmelwürfel
80 g Milch
40 g Röstzwiebeln
1 Ei
Bei Bedarf 1 EL Semmelbrösel (Paniermehl)
12 Scheiben Hamburgerspeck
4 Stück Eier
4 Burgerbrote mit gehackten Kürbiskernen
SAUCE
4 EL Sauerrahm (saure Sahne)
2 EL Basilikumpesto
Salz und Pfeffer aus der Mühle
GARNITUR
Gurkenscheiben, Blattsalat, Tomatenscheiben, gehackte Petersilie

Zubereitung

Vorbereitung: 20 Min.

Garzeit: 6 Min. bei ca. 220 °C

 

Für den Donau-Fisch-Burger bei den Fischfilets die Hauptgräten und die Haut entfernen, danach zweimal durch den Fleischwolf drehen. Abschmecken mit frisch gehackten Kräutern, Senf, Limettenschale und Fischgewürz.
Die Semmelwürfel mit Milch einweichen, durch den Fleischwolf drehen und zusammen mit den Röstzwiebeln zu der Fischmasse geben. Ein Ei dazugeben und alles gut durchkneten. Wenn die Masse zu weich ist, 1 EL Semmelbrösel dazugeben.
Aus der Masse vier gleich große Burgerpattys formen. Die Sauce zubereiten. Dazu alle Zutaten miteinander vermengen.
Die Burger direkt ca. 3 Minuten pro Seite grillen, gleichzeitig den Speck und die Spiegeleier zubereiten. Die Burgerbrote durchschneiden und etwas angrillen.
Zum Anrichten den Donau-Fisch-Burger folgendermaßen zusammenbauen: Burgerbrotboden, Salat, Gurkenscheiben, Sauce, Tomatenscheibe, Fischburger, knuspriger Speck, Spiegelei, gehackte Petersilie, Burgerbrotdeckel.

 

Aus dem Buch "Goli grillt Fisch und Meeresfrüchte"


Hier finden Sie mehr Infos zum Thema Fisch grillen.



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Fleischtürmchen auf Paradeiskraut

Schmackhaftes Faschiertes mit Tomaten.


Gratinierte Crêpes gefüllt mit Spinat

Schmackhafte Spinatpalatschinken


Käferbohnen-Gemüse mit Weißwurstscheiben

Frittierte Weißwürste mit Käferbohnen und Speck.


Bunter Kalbslebereintopf mit Lorbeer, Zitronenthymian und Gemüse

Kalbsleber mit Kräutern und Karotten, Karfiol und Fisolen.


Gebackene Maiskolben mit Speck im Tempurateig

Gibt man den Speck weg, hat man einen veganen Maissnack.


Käferbohnenknödel mit Steirerkäs und Kräuterrahm

Knödel mit Käferbohnen und Speck.


Feldhasen-Ragout mit weißen Weintrauben

Als Beilage passen Spätzle auch sehr gut dazu.


Videos zu diesem Rezept