Donauwellen

Donauwellen

Zutaten:

Teig

125 g Zucker
125 g Margarine
3 Eier
175 g Mehl
¼ P. Backpulver
1 Glas Sauerkirschen
2 EL Kakao
Schokoladenguss

Buttercreme

½ Pfund Butter
3/8 l Milch
Puddingpulver (Vanille)
Zucker


Zubereitung

Margarine schaumig rühren, Zucker dazugeben, rühren, danach die Eier. In die schaumige Masse Mehl mit dem vermischten Backpulver sieben und kräftig rühren.
Die Hälfte des Teiges wird in die vorher gefettete Springform gestrichen. Der Rest wird mit Kakao verrührt und auf den hellen Teig gegeben. Die Sauerkirschen (vorher gut abtropfen lassen) eindrücken.
20 bis 30 Minuten mittlere Schiene bei 225 °C backen.
Buttercreme auf den kalten Kuchen streichen und später mit Schokoguss überziehen.

Buttercreme
Pudding kochen und erkalten lassen (Butter und Pudding gleiche Temperatur!!!). Butter schaumig rühren und Pudding löffelweise unterrühren.



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)