Dorschfiletsalat mit Gemüse und Äpfeln

Kochen & Küche Jänner 2000

Zutaten:

(für 4 Portionen)
200 g Karotten
100 g Sellerie
150 g Erbsen (TK)
200 g säuerliche Äpfel
Saft von 1/2 Zitrone
5 EL Olivenöl
4 EL Essig
1 Bund Petersilie
etwas Salz und Pfeffer
300 g Dorschfilet
einige Spritzer Tabasco-Sauce
3 EL Öl
Blattsalat zum Anrichten


Zubereitung

Für den Dorschfiletsalat mit Gemüse und Äpfeln Karotten und Sellerie waschen, schälen und in kleine Würfel schneiden; in kochendem Salz- wasser blanchieren, gut abtropfen und erkalten lassen; Erbsen ebenfalls kurz blanchieren, abtropfen und erkalten lassen; Äpfel schälen, halbieren und vom Kerngehäuse befreien; Äpfel in kleine Würfel schneiden und mit Zitronensaft beträufeln; Petersilie waschen und fein hacken; Olivenöl mit dem Essig, Salz, Pfeffer und Petersilie vermischen; Karotten, Erbsen, Sellerie und Äpfel vermengen, mit der Marinade übergießen und kalt stellen.
Den Fisch mit Salz, Pfeffer und Tabasco würzen; in einer Pfanne Öl erhitzen, Fisch einlegen und beidseitig braten lassen; aus der Pfanne nehmen und kalt stellen. Salat waschen und putzen.
Geeignete Teller mit Salatblättern auslegen und den marinierten Salat darauf anrichten; den Fisch zerpflücken, auf dem Salat anrichten, pfeffern und den Dorschfiletsalat mit Gemüse und Äpfeln gut gekühlt servieren.



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Weißkraut mit Äpfeln

Kochen & Küche November 2000


Auberginen-Lasagne

Kochen & Küche Juni 2001


Jungzwiebel-Risotto mit Karotten

Kochen & Küche April 2007


Kräutersauce

passt hervorragend zum Gemüsestrudel


Thunfischsalat mit Kirschtomaten

Kochen & Küche April 2002


Wildcocktail mit Waldpilzen

Kochen & Küche September 1998


Spaghetti mit Avocados

Die Spaghetti mit Avocados sine ein cremiges Nudelgericht, das jedem schmeckt.


Fisolensalat mit Tomaten und Champignons

Kochen & Küche Juli 2006