Doughnuts mit Zuckerglasur

Amerikanischer Krapfen!

Zutaten:

für ca. 20 Stück

100 g Butter 

4 Eier

2 P. Trockengerm

1 P. Vanillezucker

60 ml Wasser

725 g Mehl 

100 g Zucker

500 ml Öl (zum Frittieren)

Glasur

250 g Staubzucker

Saft von ½ Zitrone

wenig heißes Wasser

Dr. Oetker Super Girl Streudekor-Mix zum Dekorieren


Zubereitung

(ca. 35 Min. ohne Warte- und Backzeit)

Für den Teig für die Doughnuts mit Zuckerglasur alle Zutaten am besten in der Küchenmaschine zu einem Germteig verkneten, den Teig ca. 45–60 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Anschließend den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 1,5 cm dick ausrollen, mit einem Glas oder mit einer runden Ausstechform Kreise ausstechen, in der Mitte der Kreise jeweils einen kleinen Kreis ausstechen (z. B. mit einem Schnapsglas oder einem kleinen Ausstecher) und die Teiglinge nochmals ca. 20 Minuten aufgehen lassen.

Das Öl in einem Topf auf ca. 150–160 °C erhitzen und die Doughnuts nach und nach im heißen Öl ausbacken, dabei mehrmals wenden.

Für die Zuckerglasur den Staubzucker mit etwas Zitronensaft und ein bisschen (vorsichtig dosieren!) heißem Wasser vermengen, bis eine zähe Masse entsteht.

Die Doughnuts mit einer Seite in die Zuckerglasur tauchen und sofort mit Streuseln oder Zuckerperlen bestreuen.

 

Nährwert pro Stück

Energie: 306 kcal

Eiweiß: 4,8 g

Kohlenhydrate: 43,0 g

Fett: 12,7 g

Broteinheiten: 3,5 BE

Ballaststoffe: 1,5 g

Cholesterin: 54,1 mg

laktosearm



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Holunderblüten in Kirschsauce

Kochen & Küche Juni 2003


Osterhahn

Ostergebäck in Form eines Hahns - als Abwechslung zum klassischen Striezel oder der Pinze


Ribisel-Kolatschen

Kochen & Küche Juli 2012


Cremeomelett mit Marillenfülle

Kochen & Küche August 1998


Schokoladetrüffeln mit Himbeermark

Kochen & Küche Juni 2007


Apfelsoufflé

Zum kalt und warm Genießen


Melone in Portwein

Kochen & Küche August 2001