Dukatenbuchteln mit Vanillecreme

Ein vielseitiges Germgebäck!

Zutaten:

500 g Mehl 20 g Germ 2 Eier 1 KL Salz 50 g Fett 1/4 l Milch 60 g Fett (für die Pfanne) Fülle Nuss- oder Mohnfülle oder Marmelade Vanillecreme 1 l Milch 1 Päckchen Vanillepudding 200 g Zucker 1 Eidotter


Weitere Infos:

 Germteig Rezepte

Zubereitung

Aus Mehl, der verbröselten Germ, Fett, Zucker, Eiern (oder nur Eidottern), Salz und lauwarmer Milch einen mittelfesten Teig bereiten, diesen fest abschlagen und gehen lassen. Hierauf auswalken, in kleine Vierecke schneiden, Nuss-, Mohnfülle oder Marmelade daraufgeben und den Teig zusammenschlagen. In einer Pfanne Fett zergehen lassen, die Buchteln darin nebeneinander legen, zuvor ab in Fett umdrehen (damit sie sich nach dem Backen leichter voneinander lösen), nochmals gehen lassen und etwa eine Dreiviertelstunde bei Mittelhitze backen. Man kann die Buchteln auch ungefüllt lassen und Vanillecreme dazu reichen. In diesem Fall aus dem Teig eine daumendicke Rolle formen, etwa 2 cm lange Stücke abschneiden, in zerlassene Butter eintauchen, in einer Pfanne nebeneinander legen, aufgehen lassen und im Rohr hell backen. Noch warm voneinander lösen. Vanillecreme Einen Teil der angegebenen Milch mit dem Vanillepudding und dem Eidotter glatt rühren. Den Rest der Milch zum Kochen bringen, den Zucker zugeben und den angerührten Vanillepudding einkochen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Sauerkraut-Schokolade-Torte

Diese Schokoladentorte ist garantiert etwas besonderes!


Schokoladentorte ohne Mehl

Eine Torte für Gluten-Allergiker


Marmor-Gugelhupf mit Butter

Kochen & Küche Mai 2006


Nusstorte mit Milch-Nougat-Creme und „Marzipannüssen“

Nussig-süße Torte für Wintertage.


Apfelkuchen mit Rahmguss

Kochen & Küche Oktober 1999


Prosecco-Cake-Pops

Die Cake-Pops eignen sich für alle festlichen Anlässe!


Warme Heidelbeer-Törtchen

Kochen & Küche September 2000