Eblysuppe mit Erbsen und Kräutern

Kochen & Küche Mai 2002

Zutaten:

50 g durchzogener Hamburger Speck
100 g Schalotten
100 g Ebly Zartweizen
200 g Erbsen (TK-Ware)
Salz und Pfeffer
je 1/2 Bund Schnittlauch und Petersilie
1 l kräftige Rindsuppe


Zubereitung

Den Speck von der Schwarte schneiden und in kleine Würfel schneiden; Schalotten schälen und feinst hacken; die Erbsen in kochendem Salzwasser blanchieren, in einem Sieb mit kaltem Wasser abschrecken und gut abtropfen lassen.

Den Schnittlauch waschen und in Röllchen schneiden; Petersilie ebenfalls waschen und fein hacken.

Den Speck in einem geräumigen Topf erhitzen und die Schalotten darin anrösten; Ebly Zartweizen beifügen, kurz mitrösten lassen und mit der Rindsuppe aufgießen; sodann mit Salz und Pfeffer würzen und etwa 20 Minuten lang kochen lassen; zuletzt die Erbsen und die Kräuter beifügen, einmal aufwallen lassen, eventuell nachwürzen und noch heiß servieren.

ERGIBT 4 PORTIONEN



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Kohlsprossen-Eintopf mit Entenbrust

Für alle Gewürze gilt, sie am besten erst kurz vor der Verwendung zu mahlen, zu reiben oder im Mörser zu zerstoßen, weil sich die enthaltenen ätherischen Öle und Aromastoffe sehr rasch verflüchtigen.


Gefüllte Teigröllchen

Kochen & Küche Dezember 1998


Spargelsuppe mit Tofuknöderln

Kochen & Küche Mai 2012


Gebratener Schafkäse im Speckmantel

Kochen & Küche August 1997


Brokkoli-Schaumsuppe mit Mandelblättchen

Kochen & Küche November 2005


Blunzensuppe mit Majorancroûtons

Kochen & Küche Jänner 2005