Eier-Curry-Salat

Kochen & Küche März 2008

Zutaten:

für 4 Portionen
10 Eier, hartgekocht
200 g Essiggurken
300 g Mayonnaise (fettarm)
Essiggurkenmarinade
1 EL Öl
1 EL Currypulver
Salz und Pfeffer

Garnitur
4 Eischeiben
etwas Vogerlsalat


Zubereitung

Eier schälen und mit dem Eierschneider zuerst in Scheiben teilen, diese in Streifen schneiden, Essiggurken in feine Streifen schneiden.
Mayonnaise mit etwas Essiggurkenmarinade verdünnen, bis sie schön cremig ist.
Öl in einer Pfanne schwach erhitzen, Currypulver einrühren, ganz kurz rösten, dann vom Herd nehmen und sofort unter die Mayonnaise rühren (durch das kurze Rösten entfaltet sich das Aroma von Curry besonders gut).
Nun alle Zutaten in einer Schüssel miteinander verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und abschmecken, in kleinen Schüsseln anrichten und mit Eischeiben und Vogerlsalat garnieren.

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Weinempfehlung: Traminer



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Gemüseeintopf mit Würsteln

Dazu schmeckt Schwarzbrot sehr gut.


Gefüllte Melanzani

Aubergine gefüllt mit Fleisch und Gemüse


Mangoldrisotto

Kochen & Küche April 2005


Karfiol-Löwenzahnsalat

Kochen & Küche Juni 2004


Gebratenes Forellenfilet auf Bohnschoten-Paradeiser-Ragout

Ein leichtes Sommergericht, das sich auch für heiße Tage eignet.


Weißkrautsalat mit Äpfeln

Kochen & Küche Februar 2001


Gefüllte Melanzanetaschen

Kochen & Küche Oktober 1998


Rotkraut-Karotten-Apfel-Salat

Mit seinem Kürbiskern-Dressing ist der vegetarische Rotkraut-Karotten-Apfel-Salat ein wahrer Hochgenuss.