Eier im Glas mit Alpenlachs und Forellenkaviar

eiweißreich, für Diabetiker geeignet, fruktosearm, laktosearm, reich an Omega-3-Fettsäuren

Zutaten:

für 4 Portionen 4 TL Butter 100 g Alpenlachs etwas Zitronensaft Salz und grüner Pfeffer 1 Frühlingszwiebel 1 TL Dillspitzen 4 EL Schwarzbrotwürfel 1/16 l Obers 4 Eier 4 TL Forellenkaviar Dillkraut zum Garnieren 4 hitzebeständige Gläser


Weitere Infos:

 Alpenlachs Rezepte

Zubereitung

Die Gläser mit der Butter ausstreichen und kalt stellen, den Lachs in 1 cm kleine Würfel schneiden und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. Frühlingszwiebel putzen und in feine Ringe schneiden, in einer Schüssel Zwiebeln, Dillspitzen, Brotwürfel und Obers vermischen, diese Masse in die vorbereiteten Gläser verteilen, die Lachswürfel und zuletzt je ein aufgeschlagenes Ei daraufgeben. Die Gläser in ein Wasserbad stellen und im vorgeheizten Ofen bei 180 °C ca. 10 Minuten garen. Aus dem Ofen nehmen, Gläser aus dem Wasserbad auf ein Küchentuch stellen, mit Forellenkaviar und Dill vollenden und servieren. Zubereitungszeit 35 Min. Getränkeempfehlung: Mineralwasser Nährwert je Portion Energie: 244 kcal Eiweiß: 14,2 g Kohlenhydrate: 5,4 g Fett: 18,5 g Broteinheiten: 0,5 BE Ballaststoffe: 695 mg Cholesterin: 288 mg n-3 Fettsäuren: 533 mg Gesund genießen April 2011



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Klare Spargelsuppe mit Austernpilzen

Kochen & Küche Mai 2004


Zitronensuppe mit Maiskolben und Thymian

Eine frische und schnelle Suppe mit sehr aromatischem Aroma.


Gratinierte Miesmuscheln

Kochen & Küche Jänner 1998


Steinpilzsuppe mit Erbsen und Erdäpfeln

Kochen & Küche September 1998


Bohnensuppe mit Vollkorngebäck und Quargel

Die Bohnensuppe mit Vollkorngebäck und Quargel schmeckt köstlich und ist kalorienarm.


Käseterrine

mit frischen Früchten