Eier in Kohlrabi, Paradeisern und Zucchini

Kochen & Küche April 2004

Zutaten:

für 4 Portionen
2 große Kohlrabi
etwas Natron zum Blanchieren
2 Paradeiser
1 Zucchini (gelb oder grün)
2 EL Olivenöl, 6 Eier
4 EL fein gehackte Petersilie
2 klein gehackte Knoblauchzehen
4 EL Semmelbrösel
3 EL geriebener Parmesan
2 EL Butter
1 Bund Schnittlauch


Zubereitung

Das Gemüse waschen und putzen; die Kohlrabi vorsichtig schälen und mit einem Parisienne-Ausstecher aushöhlen; in etwas Salzwasser mit Natron knackig kochen; danach in Eiswasser abschrecken und mit der Öffnung nach unten auf Küchenpapier abtropfen lassen; die Paradeiser (Haut einritzen) kurz in heißes Wasser tauchen; herausnehmen und die Haut abziehen; die Paradeiser aushöhlen.

Die Zucchini halbieren und ebenfalls aushöhlen; nur ganz kurz blanchieren; danach in Eiswasser abschrecken und auf Küchenpapier abtropfen lassen; das Backrohr auf 240 Grad vorheizen.

In einer beschichteten, feuerfesten Pfanne das Öl erhitzen; das Gemüse in die Pfanne geben und vorsichtig je 1 rohes Ei hineinschlagen; Petersilie und Knoblauch mit den Semmelbröseln und Parmesan vermischen und über die Eier verteilen, dabei ganz bedecken; mit Salz und Pfeffer würzen und einige Butterflocken darauf geben; die Pfanne mit dem Gemüse in das Backrohr schieben und auf der mittleren Schiene ca. 14 Minuten überbacken; mit einem Holzspießchen eine Nadelprobe machen: den Kohlrabi durchstechen - sobald kein Dotter herausfließt, ist das Gericht fertig.

Tipp
Damit die grüne Farbe des Gemüses erhalten bleibt, verwendet man Natron zum Blanchieren.

Zubereitungszeit 45 Minuten



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Gemüsesalat mit gebratenem Schweinefleisch

Bunter Salat mit kaltem Schweinsbraten oder Kochschinken.


Pikanter Pilzsalat

Dieser Salat kann auch schon am Vortag zubereitet werden.


Spargel mit Gemüsetatar

Kochen & Küche Mai 2001


Gemüsecarpaccio mit Olivencreme

Kochen & Küche September 2004


Vogerlsalat mit Schweinsfiletstreifen

Kochen & Küche April 1998


Petersilwurzeln in Zitronen-Béchamel

Kochen & Küche März 2001


Couscous-Salat mit Gurke, Zitrone und Schafkäse

Der sommerliche Salat lässt sich leicht mitnehmen.