Eierschwammerl-Erdäpfel-Gröstl mit Eierspeise

Kochen & Küche Juli 2006

Zutaten:

für 3 Portionen

300 g Eierschwammerln
400 g Erdäpfel
1 Jungzwiebel
1 EL Petersilie, fein gehackt
1 EL Majoranblätter, fein gehackt
Öl zum Rösten
Salz und Pfeffer aus der Mühle

3 Eier
2 EL Obers
1 KL Butter
Salz und Pfeffer aus der Mühle

3 Majoranzweige zum Garnieren


Zubereitung

Die Erdäpfel in der Schale weich kochen, danach auskühlen lassen.
Die Eierschwammerln putzen und waschen; die Erdäpfel schälen und grobblättrig schneiden; die Jungzwiebel waschen und in kleine Röllchen schneiden.
Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Erdäpfelscheiben darin anbraten; die Eierschwammerln und die Zwiebelröllchen zugeben und gut durchrösten.

Anschließend die Petersilie und die Majoranblätter zugeben; zuletzt mit Salz und Pfeffer würzen und beiseite stellen.
Die Eier und das Obers in einer Schüssel gut verschlagen und mit Salz und Pfeffer würzen; die Butter erhitzen, die Eier-Obersmischung eingießen und mit einem Schneebesen schnell verrühren; danach sofort von der Kochstelle nehmen und mit dem Eierschwammerl-Erdäpfel-Gröstl servieren.

Tipp
Die Eier sollen nicht zu heiß gebraten werden, da sie sonst braun werden.

Zubereitungszeit 30 Minuten



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Grenadiermarsch

Dieses Rezept eignet sich bestens zur Resteverwertung!


Polenta-Grammelknödel mit Pilzsauce

Rezept Bettina Tertinjek, Kochen & Küche November 2013


Grießdukaten

eine Beilage<br><br>Kochen & Küche Juni 2000


Fischlaibchen mit Erdäpfelsalat

Kochen & Küche Juli 2006


Jungzwiebel-Risotto mit Karotten

Kochen & Küche April 2007


Käferbohnenravioli mit Jungzwiebel-Radieschen-Dressing

Teigtascherl mit Käferbohnenfülle auf herzhaftem Salat.


Steirische Piccata

Spaghetti mit wahlweise Fleisch oder Fisch.


Hendlleber-Nudelauflauf mit Mais

Kochen & Küche Jänner 2013