Eierschwammerl-Lasagne mit Österzola

Lasagne neu interpretiert - mit Pilzen! Man kann auch Champignons oder Mischpilze verwenden.

Zutaten:

für 4–6 Portionen
800 g Eierschwammerln
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 Bund Petersilie
2 EL Butter
3 EL Paradeisermark
300 g Blattspinat, blanchiert
Salz und Pfeffer
300 g Österkron
200 ml Obers
10 Lasagneblätter
Butter für die Form

Zubereitung

(45 Min., Garzeit 40 Min.)
Die Eierschwammerln gründlich putzen und klein schneiden, Zwiebel und Knoblauch schälen und klein schneiden, von der Petersilie die Stiele entfernen, Blätter waschen, trocknen und fein schneiden.
Butter in einer Pfanne schmelzen, Schwammerln, Zwiebel und Knoblauch zugeben und so lange rösten, bis das austretende Wasser verdunstet ist, zum Schluss die Petersilie dazugeben und kurz mitrösten. Paradeisermark und Blattspinat dazugeben und vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen, Pfanne vom Herd nehmen und die Masse auskühlen lassen.
Den Österzola in eine Schüssel geben, mit der Gabel zerdrücken, Obers, Salz und Pfeffer dazugeben und mit dem Schneebesen verrühren.
Eine passende Auflaufform befetten, den Boden mit Lasagneblättern belegen.

Dann die Eierschwammerlmasse darauf verteilen (3 EL davon zurückbehalten), wieder Teigblätter darauflegen und mit dem Käse-Obers-Gemisch übergießen. Die Lasagne im vorgeheizten Backofen bei 160 °C 40 Minuten auf der untersten Schiene backen, dann aus dem Ofen nehmen, die restlichen, kurz noch einmal erwärmten Schwammerln darüberstreuen und servieren.

 

Nährwert je Portion bei 6 Portionen

Energie: 467 kcal
Eiweiß: 20,4 g
Kohlenhydrate: 26,8 g
Fett: 30,9 g
Broteinheiten: 2 BE
Kalzium: 427 mg
Eisen: 11,9 mg
Zink: 3,7 mg
Ballaststoffe: 11,6 g

Cholesterin: 83,5 mg

 

Kochen und Küche August 2014



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Nudelsalat mit Rucola, Paradeisern und Schafkäse

An heißen Sommertagen als Ersatz zu einer warmen Hauptspeise ein ausgiebiger Salat.


Überbackene Erdäpfel mit Spinatfülle

Kochen & Küche Jänner 2007


Käseomelett mit Erdäpfeln

Kochen & Küche April 1998


Rotkrautstrudel

Kochen & Küche November 2002


Chili-Huhn mit Erdäpfel-Zwiebel-Gratin

Würziges Huhn im Ganzen mit Erdäpfel-Zwiebel-Gratin als Beilage.


Polenta-Grammelknödel mit Pilzsauce

Rezept Bettina Tertinjek, Kochen & Küche November 2013


Pappardelle mit Kaninchen und Champignons

Kochen & Küche April 2007


Zander im Erdäpfelmantel auf Gemüselinsen

energiearm (kalorienarm), für Diabetiker geeignet, glutenfrei, laktosearm, cholesterinarm