Eierschwammerl-Törtchen

Kochen & Küche August 2000

Zutaten:

Teig
180 g Weizenmehl, glatt
1 TL Backpulver
80 g Topfen, mager
4 EL Milch
2 EL Öl
etwas Salz

Belag
3 Zwiebeln
700 g Eierschwammerln
2 EL Butter
1/4 l Sauerrahm
etwa 10 Salbeiblätter
3 Eier
100 g geriebener Gouda
etwas Salz, Pfeffer
etwas Muskatnuss, gemahlen


Zubereitung

Mehl und Backpulver in einer Schüssel mischen; Topfen, Milch, Öl und Salz beifügen und zu einem glatten Teig verarbeiten; den Teig in eine Folie wickeln und kühl rasten lassen; Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden; Eierschwammerln putzen, rasch waschen, gut trockentupfen und in gleich große Stücke schneiden; sehr kleine Eierschwammerln nicht schneiden.

Butter (etwas zum Einfetten der Quiche-Förm-chen übrig lassen) in einer Pfanne erhitzen; Zwiebeln darin glasig werden lassen; Eierschwammerln beifügen und unter Wenden bei guter Hitze anrösten, bis die Flüssigkeit verdampft ist; danach beiseite stellen und abkühlen lassen.

Das Backrohr auf 200 Grad vorheizen; Salbeiblätter abspülen, trockentupfen und in feine Streifen schneiden; Sauerrahm, Eier und geriebenen Käse in einem Gefäß verrühren; Salbei beifügen und kräftig mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen; Teig auf einer bemehlten Fläche ausrollen; die Quiche-Förmchen damit auslegen und die Ränder etwas hochziehen; die abgekühlten Schwammerln darauf verteilen und die Eier-Sauerrahm-Mischung gleichmäßig darüber gießen; die Törtchen im Rohr etwa 30 - 40 Minuten backen.

ERGIBT 6 STÜCK



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Topinamburtarte

Die vegetarische Topinamburtarte mit Wildkräutern bietet wie viele andere Tarten eine wunderbare Möglichkeit, reste von Milchprodukten, Käse, Gemüse, Schinken oder Wurst zu verwerten.


Kürbis-Knoblauch-Spaghetti

Kochen & Küche November 2012


Brennnesselomelett aus dem Backofen

Dieses Gericht ist schnell zubereitet und ergibt ein wundervolles Sonntagsfrühstück oder ein schnelles Abendessen unter der Woche.


Tomatenquiche mit Ricotta

Quiche mit Tomaten


Gebratene Gnocchi

Die gebratenen Gnocchi mit bunten Paradeiserraritäten & Rucola sind ein typisch italienisches Urlaubsgericht.


Gebratenes Gemüse

Kochen & Küche Juli 2004


Gnocchi mit Ingwer-Orangen-Butter

Italienische Kartoffelnocken in erfrischender Ingwer-Orangen-Butter geschwenkt.


Veganer Mangoldaufstrich

Ein würziger Aufstrich, der schnell zubereitet ist und sich auch ausgezeichnet zum Einfrieren eignet!