Eierschwammerl-Zucchini-Salat

Kochen & Küche August 2003

Zutaten:

1 rote Zwiebel
12 Cocktailtomaten
400 g kleine, schlanke Zucchini
250 g Eierschwammerln
2 Knoblauchzehen, 5 EL Olivenöl
1/2 EL Oregano (gehackt)
1 EL Petersilie (gehackt)
1 TL Salbei (gehackt)

Marinade
2 EL Balsamico-Essig
1 EL Sherryessig , 6 EL Olivenöl
etwas Salz und Pfeffer
etwas Staubzucker
etwas Zitronensaft

Rucolablätter zum Garnieren


Zubereitung

Die Zwiebel schälen und klein würfelig schneiden; den Knoblauch schälen und zerdrücken; die Tomaten waschen und halbieren; Zucchini waschen, der Länge nach halbieren, dann quer in schräge Scheiben schneiden; die Eierschwammerln putzen, waschen und je nach Größe halbieren oder vierteln; Zucchini und Eierschwammerln mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und zerdrücktem Knoblauch würzen.

In einer geeigneten Pfanne die Zucchini-Schwammerlmischung im Öl scharf anbraten; etwas später Zwiebel und Tomaten zugeben, mitbraten und mit Oregano, Petersilie und Salbei würzen; das noch warme Gemüse in eine flache Form geben; zuerst mit Balsamico-Essig, Sherryessig und Gewürzen, dann mit dem Olivenöl behutsam vermischen; mit Frischhaltefolie zudecken und ca. 2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen; den Salat anrichten und mit Rucolablättern garniert servieren.

ERGIBT 4 PORTIONEN



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Fischsalat mit Kresse

Kochen & Küche März 2005


Bärlauch-Tarte

Pikante Tarte mit Schafkäse und Bärlauch


Zuckerschotensalat

Kochen & Küche August 2002


Weißkraut mit Äpfeln

Kochen & Küche November 2000


Spargelcocktail mit Mandarinen

Kochen & Küche Mai 2003


Spargelrisotto

Kochen & Küche Mai 2004