Eierschwammerlsugo auf Gnocchi

Kochen & Küche August 1998

Zutaten:

(für 4 Portionen)
400 g Eierschwammerln
4 Paradeiser
1 Bund Jungzwiebeln
3 EL Olivenöl
4 EL Weißwein
1/4 l Obers
etwas Salz
frischgemahlener Pfeffer
400 g Gnocchi (Fertigprodukt)
1 Bund Petersilie
4 EL Parmesan (gehobelt)


Zubereitung

Eierschwammerln putzen, kurz waschen, auf Küchenpapier abtropfen lassen und in kleine Stücke schneiden; Paradeiser blanchieren, enthäuten und achteln; Jungzwiebeln waschen und in feine Scheiben schneiden; Öl erhitzen und die Eierschwammerln darin 2 Minuten rösten; mit Weißwein und Obers ablöschen und 5 Minuten - nicht zugedeckt - cremig einkochen lassen. Petersilie waschen und fein hacken.
Paradeiser, Jungzwiebeln und gehackte Petersilie zu den Eierschammerln geben und nochmals gut durchkochen lassen; zuletzt mit Salz und Pfeffer würzen; Gnocchi nach Packungsanleitung kochen, abgießen abschrecken und abtropfen lassen.
Gnocchi auf vorgewärmten Tellern anrichten und die Eierschwammerlsauce darübergießen. Vor dem Servieren mit gehobeltem Parmesan bestreuen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Reispfanne mit Huhn und Meeresfrüchten

Pfannengericht mit Reis, Huhn, Schwein und Fisch


Kräutergnocchi

Kochen & Küche Juli 1998


Reisfleisch auf serbische Art

Kochen & Küche September 2005


Reisfleisch auf serbische Art

Serbisches Reisfleisch


Tortellini mit Spinatfülle und Knoblauch-Sauce

Mit selbst gemachten Nudeln können Sie Freunde und Familie immer beeindrucken! Hier der Klassiker mit herzhafter Spinatfülle! Und als Draufgabe gibt es noch eine Knoblauchsauce dazu!