Eingelegte Essigpilze

Kochen & Küche August 2004

Zutaten:

für ca. 2 Liter
250 g weiße Champignons
250 g rosa Champignons
250 g Austernpilze
5 Schalotten
1/4 l Weißweinessig
1/2 l Wasser
3 Lorbeerblätter
15 weiße Pfefferkörner
2 EL Senfkörner
2 TL Salz, 1 Msp. Piment

2 Gläser, à 1 Liter


Zubereitung

Die Schalotten schälen; die größeren halbieren, kleinere Schalotten ganz lassen; das Wasser und den Essig mit den Gewürzen aufkochen und auf der Kochstelle stehen lassen; die Pilze waschen, putzen und in einem Topf mit kochendem Wasser 2 mal blanchieren (in kochendes Wasser geben, danach in kaltes Wasser; den Vorgang mit neuem Wasser wiederholen).

Die Essigkräuter-Marinade noch einmal aufkochen lassen; die Pilze auf die Gläser verteilen; mit der Essig-Marinade bedecken und sofort verschließen; die eingelegten Essig-Pilze halten längere Zeit und passen gut zu Wild und deftigem Geselchten.

Zubereitungszeit 1 Stunde



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Carob-Kakao-Aufstrich

Kakao-Aufstrich für das Frühstücksbrot oder zum Weiterverarbeiten.


Kaffee-Datteln

Kaffee-Datteln auf Vanille-Ziegenjoghurt sind gut vorzubereiten und eine besondere Abwechslung an der Kaffeetafel zur kalten Jahreszeit.


Glühwein-Ansatz-Mischung

Mitbringsel für die Adventzeit.


Orangen-Zitronen-Ingwer-Marmelade

Erfrischende Zitrusfrüchte mit Ingwer zu einer feinen Marmelade verarbeitet.


Marillen-Apfel-Chutney

Das Marillen-Apfel-Chutney eignet sich besonders als Beilage zu gegrilltem Fleisch.


Grundrezept Vitaltrunk

Gesunder Drink aus frischem Obst und Gemüse, der im Winter fit hält.


Hagebuttenmarmelade mit Orangen

Kochen & Küche Oktober 2013