Eingelegte gelbe Wassermelonen

Mit dem übrig gebliebenen Fruchtfleisch Smoothies machen.

Zutaten:

für 2 Rexgläser à 500 ml

500 ml Weißwein

½ Zimtstange, klein gebrochen

4 Gewürznelken

3 cm Ingwer, geschält und in dünne Scheiben geschnitten

Schale von 1 unbehandelten Zitrone, in Streifen geschnitten

2 kleine Chilischoten

250 ml Honig

1 gelbe Wassermelone (ca. 1,3 kg)

12 Melissenblätter


Zubereitung

(45 Min. ohne Gar- und Wartezeit) „

Für den Sirup den Weißwein, Zimtstange, Nelken, Ingwer, Zitronenschalen, Chili und Honig in einem geeigneten Topf zum Kochen bringen und auf ¾ der Menge reduzieren. „„In der Zwischenzeit die Melone halbieren, mit einem Kugelausstecher von der Schnittfläche Kugeln ausstechen und in eine Schüssel geben, dann die ausgestochene Fläche abschneiden und weiter ausstechen, bis die gesamte Melone verarbeitet ist (das übrig gebliebene Fruchtfleisch von der Schale schneiden, von Kernen befreien und für einen Obstsalat oder Smoothie verwenden). So konserviert man die heißen Sommertage, ist natürlich auch mit den roten Wassermelonen möglich.

 

Den fertigen Sirup vom Herd nehmen, die Gläser heiß ausspülen, Melonenkugeln und Melissenblätter darin verteilen und mit dem Sirup samt Gewürzen bedecken, mit Deckel verschließen und über Nacht auskühlen lassen. „

 

Kühl gelagert halten die eingelegten Melonenkugeln einige Wochen.

 

Nährwert je 100 g

Energie: 92,6 kcal

Eiweiß: 436 mg

Kohlenhydrate: 17,1 g

Fett: 138 mg

Broteinheiten: 1,5 BE

Ballaststoffe: 187 mg

Cholesterin: 0 g

 

Rezept: Kochen & Küche Juli 2015



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Brombeer-Schnitte mit Haselnüssen

Kochen & Küche September 2001


Punschkuppel

Punschkuchen mit Preiselbeeren


Erdbeere trifft Frühling

Das Dessert im Glas Erdbeere trifft Frühling, mit leichtem Kuchenboden mit Spinat und cremig-süßer Mascarpone-Creme.


Topfenauflauf

Der glutenfreie Topfenauflauf mit marinierten Mangostückchen ist ein günstiges und leckeres Frühlingsgericht.


Katzenzungen

Kochen & Küche Dezember 1997


Klassische Biskuitroulade mit Marillenmarmelade

Flaumige Biskuitroulade mit Marillenmarmeladen-Füllung


Pflaumenschnitte mit Marzipan

Kochen & Küche Juli 2002