Eingelegte Paprikaschoten

Kochen & Küche August 2004

Zutaten:

für 2 Liter
je 1 Paprikaschote rot, gelb,
grün und orange
3/4 l Olivenöl
1 TL Meersalz
1 Zweig Rosmarin
8 Salbeiblätter
8 Knoblauchzehen
1/8 l Balsamico-Essig, weiß
1/4 l Apfelessig
Öl zum Anbraten

2 Gläser, à 1 Liter


Zubereitung

Die Paprikaschoten putzen und von den Kernen befreien; danach in breitere Streifen schneiden; die Kräuter waschen; die Knoblauchzehen schälen; das Olivenöl mit Meersalz, Rosmarin, Salbeiblättern und Knoblauch vorsichtig auf ca. 90 Grad erhitzen; danach wieder abkühlen lassen.

Die Paprikastücke in einer Pfanne kurz, aber scharf anbraten; danach mit Balsamico-Essig und Apfelessig ablöschen; die Paprikaschoten samt Essig in bereitgestellte Gläser verteilen; das schon leicht abgekühlte Öl ebenfalls auf die Gläser aufteilen und die Gläser sofort verschließen.

Tipp
Die eingelegten Paprikaschoten können längere Zeit aufbewahrt werden.
Zubereitungszeit 1 Stunde



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Muskateller-Kirschen

Kochen & Küche Mai 2012


Apfel-Marillen-Kompott

Erfrischend Süßes für die heißen Tage....


Birnen-Ingwer-Marmelade

Marmelade mit frischem Ingwer und Birnen.


Früchtepunsch

Kochen & Küche Jänner 1998


Karotten-Zitronen-Joghurttraum

Mousse aus Joghurt mit Karotten.


Grüne Tomatenkonfitüre

Kochen & Küche August 2002


Apfelmost-Bowle

Kochen & Küche Dezember 2000