Erdäpfel-Cordon bleu

Kochen & Küche November 2004

Zutaten:

für 1 Portion
1 großer Erdapfel
je 50 g gekochter Schinken
und würziger Bergkäse,
in Scheiben geschnitten
Salz und Pfeffer
Mehl, 1 Ei und Semmelbrösel
zum Panieren
Öl zum Ausbacken

Gurkensalat
1/2 Salatgurke, 1 kleine Zwiebel,
in Ringe geschnitten
1 Knoblauchzehe, fein geschnitten
etwas Kümmel, ganz
Essig, Öl, Salz und Pfeffer


Zubereitung

Den Erdapfel in der Schale kochen; ausdampfen lassen und nach dem Erkalten schälen; danach der Länge nach in 2 Scheiben (1/2 cm dick) schneiden; der Rest kann für den Gurkensalat verwendet werden; mit Salz und Pfeffer würzen; die Käsescheiben zwischen die Schinkenscheiben legen; beides zwischen die Erdapfelscheiben legen; anschließend den Erdapfel panieren.

Soviel Öl erhitzen, dass der Erdapfel schwimmend ausgebacken werden kann.
Den Erdapfel aus dem Öl heben und gut abtropfen lassen; danach in der Mitte durchschneiden.
Für den Gurkensalat die Gurke schälen und der Länge nach mit einem Sparschäler dünn abhobeln; in einer Schüssel mit den Zwiebelringen, Gewürzen und Aromaten marinieren.
Den Erdapfel auf einem vorgewärmten Teller anrichten und mit dem Gurkensalat servieren.

Weinempfehlung Welschriesling
Zubereitungszeit 30 Minuten



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Haferflockenküchlein mit Mangold oder Spinat

fruktosearm, kalorienarm, für Diabetiker geeignet, reich an B-Vitaminen (außer B12), reich an Vitamin E


Süße Polentacreme

Man kann die Creme zusätzlich mit Schlagobers und Pfefferminzblättern garnieren.


Nudeln mit Fisch-Bolognese

Schnell und einfach in der Zubereitung!


Süße Nudelpfanne mit Powidl

Kochen & Küche März 2003


Radetzky-Reis

Kochen & Küche Jänner 2000


Erdäpfelblattln

Kochen & Küche Februar 2007


Jägerknödel mit Pilzen und Speck

Kochen & Küche November 2004