Erdäpfel mit Paradeisragout

Kochen & Küche September 2004

Zutaten:

für 4 Portionen
4 große, ausgehöhlte Erdäpfel
500 g rote Kirschtomaten
1 Jungzwiebel, 2 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer
2 Knoblauchzehen
je 4 Zweige Rosmarin und Basilikum


Zubereitung

Die Enden der Erdäpfel schräg abschneiden; das Innere aushöhlen; die Erdäpfel nicht zu weich kochen und abschrecken.
Das Backrohr auf 110 Grad vorheizen; die Kirschtomaten waschen und vierteln; 8 Stück für die Garnitur beiseite legen; die Jungzwiebel waschen und in kleine Stücke schneiden; die Knoblauchzehen fein schneiden.

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen; Kirschtomaten, Jungzwiebel und den Knoblauch zugeben und kurz durchschwenken; mit Salz und Pfeffer würzen und in die vorbereiteten Erdäpfel füllen; die Erdäpfel auf vorgewärmten Tellern anrichten; die restliche Fülle aufteilen; zuletzt mit Kirschtomaten, Erdäpfelblättern, Basilikumkronen und Rosmarin garnieren.

Tipp
Für die Dekoration feinst geschnittene Erdäpfelscheiben überlappend auf ein Backblech schichten; mit Meersalz würzen und bei 180 Grad backen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Blunzentascherln

Kochen & Küche Februar 2007


Erdäpfel-Speckbuchteln

Die Erdäpfel-Speckbuchteln sind nicht nur ein sättigendes Gericht, sondern eignen sich auch zur Resteverwertung und das um weniger als 2 Euro pro Portion!


Erdäpfelgratin mit Bärlauch

Kochen & Küche April 2004


Käsenudeln mit drei verschiedenen Käsen

Kochen & Küche April 2004


Erdäpfel-Kohlsalat

Kochen & Küche November 1998


Reisfleisch auf serbische Art

Serbisches Reisfleisch


Selbst gemachte Nudeltascherln

Nudeltascherln mit Zitronen-Zucchini-Fülle, ist ein vegetarisches Gericht, was überall beliebt ist.