Erdäpfel-Radieschensuppe

Das Radieschen ist eine Nutzpflanze aus der Familie der Kreuzblütengewächse

Zutaten:

350 g mehlige Erdäpfel
1 Karotte, ca. 100 g
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe, zerdrückt
1 EL Butter
½ l Gemüsefond
¼ l Obers
1 Bund Radieschen mit Blättern
2 Tassen Kresse
etwas Salz
frisch gemahlener Pfeffer
gemahlene Muskatnuss
geröstete Schwarzbrotwürferl


Zubereitung

Vorbereitung
Erdäpfel waschen und schälen; Karotte putzen und schälen; Zwiebel schälen; Erdäpfel, Karotte und Zwiebel in keine Würfel schneiden; Butter in einem Topf erhitzen; das vorbereitete Gemüse und den Knoblauch darin andünsten; mit Gemüsefond und Obers auffüllen, ankochen lassen und bei mittlerer Hitze 15 Minuten köcheln lassen; Radieschenblätter waschen und trockentupfen; 5 Blätter in feine Streifen schneiden und berithalten; restliche Blätter fein hacken; Radieschen putzen, waschen und in feine Streifen schneiden; Kresseblättchen abschneiden.

Zubereitung
Die Suppe mit dem Mixer fein pürieren; die geschnittenen Radieschenblätter und die halbe Menge der Kresseblättchen beifügen und nochmals fein pürieren; mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen; die Suppe in Teller gießen; mit den geschnittenen Radieschenblättern, den Radieschenstreifen und der restlichen Kresse garnieren und mit gerösteten Schwarzbrotwürfeln servieren.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Blunzensuppe mit Majorancroûtons

Kochen & Küche Jänner 2005


Chinesische Suppe mit Rindfleisch

Kochen & Küche März 1999


Hausgemachtes Suppengewürz

aus getrocknetem Liebstöckel und gedörrtem Gemüse


Gänselebersuppe

Kochen & Küche Dezember 2000


Endiviensuppe mit Schafkäse

Kochen & Küche März 1997


Kürbis-Kokos-Suppe mit Schlagobershäubchen und Lachs-Sandwiches

Winterliche Suppe ideal für ein Weihnachtsmenü.


Semmelstrudel

eine Suppeneinlage - Kochen & Küche Februar 2000