Erdäpfel-Schinken-Flan

Der Erdäpfel-Schinken-Flan mit Porreesauce ist ein günstiges winterlich-weihnachtliches Rezept.

Zutaten:

für 4–6 Portionen

500 g mehlige Erdäpfel

1 Zwiebel

1 EL Butter

200 g Schinken, gekocht

100 g Weizengrieß

120 ml Gemüsesuppe

30 g Emmentaler, fein gerieben

2 Eier

Salz und Pfeffer

Paprikapulver

Butter für die Formen

Porreesauce

150 g Porree (weiß und grün)

1 Zwiebel

1 TL Butter

150 ml Gemüsesuppe oder Fond

250 ml Obers

Salz und Pfeffer

etwas Zitronensaft


Zubereitung

(50 Min. ohne Garzeit)

Die Erdäpfel für den Erdäpfel-Schinken-Flan waschen und in der Schale im Salzwasser weich kochen, abseihen und ausdampfen lassen, schälen und durch die Erdäpfelpresse in eine geeignete Schüssel drücken.

Zwiebel schälen und klein schneiden, in erhizter Butter hell anrösten, auskühlen lassen und zu den Erdäpfeln in die Schüssel geben.

Den Schinken in kleine Würfel schneiden und mit Grieß, Gemüsesuppe und Käse dazugeben, die Eier trennen, Eidotter in die Schüssel geben und mit Salz, Pfeffer und etwas Paprikapulver würzen, anschließend die Zutaten gut vermischen.

Eiklar mit einer Prise Salz steif schlagen und unter die Masse heben.

Die Formen mit weicher Butter einfetten und die Masse gleichmäßig einfüllen, die Formen mit Alufolie gut verschließen und in einen geeigneten Topf oder in eine passende Bratform stellen, Wasser einfüllen (bis einen Fingerbreit unter den Rand der Förmchen), das Wasser (ohne die befüllten Förmchen) zum Kochen bringen.

Dann erst die Formen ins Wasser stellen und im vorgeheizten Backofen bei 160 °C Umluft 45 Minuten garen.

In der Zwischenzeit den Porree putzen, waschen und in dünne Streifen schneiden, Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden, in der erhitzten Butter hell anschwitzen.

Mit Gemüsesuppe ablöschen, Porree dazugeben und einmal aufkochen lassen, Obers dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen, einige Minuten köcheln lassen und zuletzt mit dem Zitronensaft abschmecken.

Förmchen aus dem Ofen nehmen, Folie entfernen und die Flans auf Teller stürzen, mit der Sauce vollenden und den Erdäpfel-Schinken-Flan heiß servieren.

 

Nährwert je Portion

Energie: 615 kcal

Eiweiß: 28,5 g

Kohlenhydrate: 40,6 g

Fett: 37,5 g

Broteinheiten: 3 BE

Kalzium: 205 mg

Eisen: 2,6 mg

Zink: 3,5 mg

Ballaststoffe: 6,2 g

Cholesterin: 243 mg

 

Rezept: Kochen und Küche Dezember 2015



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Gegrilltes Steckerlbrot

Brot am Spieß gegrillt


Kräuter-Schinken-Soufflé

Kleine pikante Kuchen.


Beiriedspieß

Als Beilage zu dem leckeren Beiriedspieß passen Gemüse und Prinzesserdäpfel.


Chicorée-Kernschinken-Auflauf mit Ruck-Zuck-Anis-Fenchel-Weckerln

Chicorée enthält wenig Fruchtzucker und ist daher für Menschen, die an Fruktoseintoleranz leiden, besonders gut geeignet


Panierte Polentaschnitten

Die panierten Polentaschnitten sind mit Käse und Schinken gefüllt und eine Alternative zum klassischen Cordon bleu.


Pikante Vollwertpalatschinken

Palatschinken sind immer und überall willkommen!


Rösti-Muffins

Diese Rösti-Muffins gehen ganz einfach und schmecken großartig.


Vollkorn-Quiche mit Sesam

Roggenvollkornmehl und Schinken