Erdäpfel-Speckknödel mit Eierschwammerln in Rahmsauce

Als Beilage empfehlen wir einen grünen Salat.

Zutaten:

für 4 Portionen
500 g mehlige Erdäpfel
100 g Schinkenspeck, in kleine Würfel geschnitten
2 EL Petersilie, fein geschnitten
1 Ei
70 g griffiges Mehl
50 g Weizengrieß
Salz und Pfeffer
Muskatnuss Sauce
400 g Eierschwammerln
1 Jungzwiebel
2 EL Butter
200 ml Obers
1–2 EL Crème fraîche
Salz und Pfeffer
Petersilie zum Garnieren

Zubereitung

(45 Min., Garzeit ca. 45 Min.)
Die Erdäpfel waschen und mit der Schale in Salzwasser weich kochen, abseihen, abschrecken und ausdampfen lassen, schälen und sofort durch die Erdäpfelpresse in eine geeignete Schüssel drücken.
Restliche Zutaten dazugeben und mit Salz, Pfeffer und etwas Muskatnuss würzen, gut vermischen und zu einem Teig kneten. Aus dem Teig mit nassen Händen 12 kleine Knödel formen, diese in kochendes Salzwasser einlegen, aufsteigen lassen und ca. 10 Minuten ziehen lassen, für die Sauce die Eierschwammerln gründlich putzen und klein schneiden, Jungzwiebel putzen, der Länge nach halbieren, waschen, abtrocknen und fein schneiden. Butter in einer Kasserolle schmelzen, Eierschwammerln zugeben und so lange rösten, bis die austretende Flüssigkeit verdunstet ist. Zwiebel dazugeben, kurz mitrösten, mit Obers aufgießen und einige Minuten köcheln lassen.
Zum Schluss die Crème fraîche einrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und abschmecken. Knödel mit einem Schaumlöffel aus dem Kochwasser heben, abtropfen lassen und auf vorgewärmte Teller geben, Sauce darübergießen und mit Speck und Petersilie vollenden. 

 

Nährwert je Portion
Energie: 659 kcal
Eiweiß: 11,6 g
Kohlenhydrate: 42,0 g
Fett: 49,7 g
Broteinheiten: 3 BE
Eisen: 8,1 mg
Zink: 2,3 mg
Ballaststoffe: 10,5 g

Cholesterin: 153 mg

 

Kochen und Küche August 2014



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Fischfilets im Bierteig mit Rote-Rüben-Erdäpfelsalat

Wer Fleisch bevorzugt, kann dieses Gericht auch mit Putenfiletstreifen zubereiten.


Reisröllchen

gefüllt mit Sauerkraut


Erdäpfelwaffeln mit Brokkoli-Paradeiser-Salat

Pikante Waffeln aus Erdäpfelteig mit einem Topping aus Tomaten und Brokkoli - ein buntes Gericht ideal für Kinder oder als Snack für zwischendurch.


Überbackene Grammelknödel

Zu den Grammelknödeln passt Krautsalat als Beilage.


Schwammerlreis

Reis mit Eierschwammerl


Fenchel-Risotto

Frische Fenchelknollen lassen sich gut zu diesem herrlichen Risotto verarbeiten.


Speck-Zwiebelkuchen

Kochen & Küche Februar 2004