Erdäpfelmarmelade mit Apfel-Trauben-Saft

Eine süße Marmelade der etwas anderen Art.

Zutaten:

 

für 5 Gläser à 250 ml
500 g mehlige Erdäpfel
450 ml Apfel-Trauben-Saft
500 g Gelierzucker 2:1

Zubereitung

(ca. 25 Min. ohne Gar- und Kochzeit)

Für die Erdäpfelmarmelade mit Apfel-Trauben-Saft die Erdäpfel kochen, schälen und durch die Erdäpfelpresse drücken, mit dem Apfel-Trauben-Saft unter Rühren aufkochen.

Gelierzucker hinzufügen, gut verrühren, 5–6 Minuten sprudelnd kochen lassen, heiß in sterilisierte Gläser füllen und die Erdäpfelmarmelade mit Apfel-Trauben-Saft fest verschließen.

Nährwert je 100 g

Energie: 180 kcal

Eiweiß: 824 mg

Kohlenhydrate: 42,9 g

Fett: 123 mg

Broteinheiten: 3,5 BE

Ballaststoffe: 785 mg

Cholesterin: 0 g

Rezept: Burgenländische Seminarbäuerinnen, Kochen & Küche Juli 2016.


Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Apfel-Polenta-Torte

Die Apfel-Polenta-Torte ist eine einfache Torte, die durch eine aromatische Marmelade einen besonders feinen Geschmack erhält.


Hagebuttenmarmelade mit Orangen

Kochen & Küche Oktober 2013


Erdbeermarmelade mit Rhabarber

Die Erdbeermarmelade mit Rhabarber ist herrlich fruchtig und erfrischend.


Preiselbeer-Marmelade

passt perfekt zum Wiener Schnitzel!


Schnelles Dattelmus

Das Dattelmus kann als Zuckerersatz verwendet werden, oder direkt verzehrt werden.