Erdäpfelpalatschinken

Erdäpfelpalatschinken ist ein vegetarisches, glutenfreies und sehr leckeres Gericht.

Zutaten:

für 16 Stück, ca. 4–6 Portionen
4 mittelgroße, mehlige Erdäpfel
ca. 500 ml Milch
4 Eier
1 EL Sauerrahm
1 Prise Salz
3–6 EL Erdäpfelstärkemehl (je nach Erdäpfelqualität)
Butter zum Ausbacken


Zubereitung

(ca. 30 Min. ohne Kochzeit)
Für die Erdäpfelpalatschinken Erdäpfel schälen, dämpfen und noch heiß durch die Erdäpfelpresse drücken.
Milch und Eier dazugeben, gut verrühren, Sauerrahm, Salz und Erdäpfelstärkemehl nach Bedarf einrühren, sodass ein sämiger Tropfteig entsteht, den Teig etwas quellen lassen.
Wenig Butter erhitzen, den Erdäpfelteig einlaufen lassen und jede Palatschinke beidseitig goldbraun backen, mit Gemüse nach Belieben füllen und die Erdäpfelpalatschinken servieren.

Nährwert je Portion bei
4 Portionen ohne Fülle
Energie: 266 kcal
Eiweiß: 13,2 g
Kohlenhydrate: 27,1 g
Fett: 11,2 g
Broteinheiten: 2,1 BE
Kalzium: 196 mg
Zink: 1,6 mg
Ballaststoffe: 2,3 g
Cholesterin: 229 mg

 

Rezept: von Ulrike Haunschmid, Kochen und Küche April 2016



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 4 (2 Bewertungen)



Das könnte Sie auch interessieren:

Gebratene Putenstreifen auf Basmatireis

Kochen & Küche Juli 2005


Topfenfleckerln mit Räucherspeck

Kochen & Küche Oktober 1998


Schwammerlsauce mit Semmelknödeln

Serviettenknödel mit Pilzsauce


Ungarische Erdäpfel

Kochen & Küche Mai 2006


Damwildfilets im Brotmantel mit Schupfnudeln und Gemüse

Kochen und Küche Dezember 2013, Rezept: Philipp von Thurn und Taxis, Foto: Joseph Gasteiger-Rabenstein / Lisa Lensing


Cannelloni

Kochen & Küche Oktober 2002


Spinat-Ricotta-Knödel mit Salbeibutter

Rezept Karin Pilgram, Kochen & Küche November 2013


Erdäpfelbällchen

Kochen & Küche November 2003